Bunter orientalischer Reisauflauf Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Kochzeit
    60 Minuten
  • Gesehen von
    119

Bunter orientalischer Reisauflauf Rezept

Info

Reis mal anders als orientalischer Reisauflauf. Wer Nudelauflauf kennt und liebt, der wird auch diesen leckeren Reisauflauf mega finden. Einen Hauch Orient auf dem Teller mit dem Garam Masala-Gewürz. Du kannst hier natürlich noch anderes Gemüse mit hinzugeben und das verbrauchen, worauf du Lust hast. 

Zubereitung

  1. Als Erstes eine große Auflaufform vorbereiten. 
  2. 150 g Hähnchen in kleine Würfel schneiden.
  3. 85 g Spitzpaprika ebenfalls würfeln oder in Streifen schneiden.
  4. 1 Dose (340 g Mexiko-Mais) abgießen und abtropfen lassen. 
  5. 50 g Karotten in deine gewünschte Form schneiden und Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  6. Du machst eine Sauce aus 2 Hühnereiern, 200 g Saurer Sahne, 5 g Paprikapulver, 15 g Currypulver mild, 3 g Garam Masala. Das Ganze gerne mit Salz & Pfeffer verfeinern.
  7. 150 g Basmatireis richtig schön durch waschen und den gewaschen Reis in die Auflaufform geben und das geschnittene Gemüse hinzugeben.
  8. Alles gut miteinander verrühren und das Ei-Saure-Sahne-Mix über den Reis gießen und auch alles gut miteinander verrühren.
  9. Gib dann 100 g light Käse drüber und stell die Auflaufform bei 160 Grad für ca. 45-60 Minuten in den Backofen. 
  10. Nach dem Backen ergibt das sechs Portionen. Es sättigt wirklich sehr. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila 30 I 💙 Team Blau 30 I 💚 Team Grün 44

Pro Portion (6 Gesamt) I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 7

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Portion (6 Portionen)
    301
  • Kohlenhydrate
    32,6 g
  • Eiweiß
    18,6 g
  • Fett
    10,3 g
X