Blumenkohlpüree mit Hähnchenrouladen und Karotten Rezept

  • Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    666

Blumenkohlepüree mit Hähnchenrouladen und Karotten Rezept

Info

Weihnachtsmenü gesucht? Hier habe ich das perfekte Menü für dich! Leckeres Blumenkohlpüree mit Hähnchenrouladen und gebackenen Karotten. Himmlisch und lecker und perfekt an Weihnachten oder an jedem anderen Tag. Optisch auf jeden Fall ein Hingucker.

Zubereitung

Blumenkohlpüree

  1. Blumenkohl TK oder frisch kochen.
  2. Kartoffeln schälen und ebenfalls kochen.
  3. Sobald alles gar und weich ist, das Gemüse zusammen pürieren und mit Halbfettmargarine, Milch, Muskat und Salz abschmecken.

Hähnchenbrust

  1. Hähnchen waschen, abtupfen und in einen Frischhalte-Beutel geben und mit einem Fleischklopfer flach klopfen.
  2. Da es zwei Hähnchenbrüste sind jeweils von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. Jeweils mit 15g Pesto von innen bestreichen. Die Hähnchenbrüste zusammen rollen und mit Zahnstochern oder Fäden befestigen. 
  4. Von beiden Seiten scharf anbraten und zum langsamen garen in den Backofen geben. Bei 150 Grad ein paar Minuten ziehen lassen.

Karotten

  1. Karotten schälen und in den Backofen oder Airfryer geben. 
  2. Die Karotten dann ca. 20-25 Minuten backen.Gerne im Anschluss leicht salzen. 

Das Ganze dann nach belieben garnieren. Gerne die Flüssigkeit vom Fleisch über das Essen träufeln.

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion (2 Gesamt) I 💜 Team Lila 2,5 I 💙 Team Blau 3,5 I  Team Grün 5

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    524
  • Kohlenhydrate
    49,15 g
  • Eiweiß
    44,65 g
  • Fett
    11,2 g
X