French-Toast-Rolls (Toaströllchen) Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    5 Minuten
  • Gesehen von
    619

French-Toast-Rolls (Toaströllchen) Rezept

Info

Nach French-Toast kommen Toaströllchen auch bekannt als French-Toast-Rolls. Gefüllt mit dreierlei Füllungen. Natürlich kannst du auch einen Aufstrich deiner Wahl nutzen. Ich liebe ja den Lotus-Aufstrich, deswegen habe ich dir Variante direkt getestet. Ob Nutella, Lotus. Marmelade, Alles ist erlaubt. Ich habe den Proteintoast von Harry verwendet. Der hat passable Nährwerte und schmeckt wie so nen Sandwich-Brot.

Zubereitung

  1. Als Erstes die drei oder auch nur zwei Toast vorbereiten. (Mir wären drei dann doch zu viel)
  2. Die Kanten sauber mit einem Messer weg schneiden. 
  3. Mit einem Teigroller die Toast komplett flach rollen. 
  4. Die Toast sind dann ein wenig größer aber auch total flach. 
  5. Mit deinem gewünschten Füllungen beschmieren. (Du musst nicht die selben Füllungen nehmen).
  6. In einer tieferen Schüssel das Ei hinein geben und mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren. 
  7. Den flachen und beschmierten Toast zu einer Rolle zusammen rollen. 
  8. Von allen Seiten in das Ei eintunken und direkt in die beschichtete Pfanne geben. 
  9. Die Toastrollen von allen Seiten anbraten.
  10. Eine Mischung als Erythrit und Zimt vorbereiten und von allen Seiten einmal darin wenden. (Wenn noch etwas davon übrig bleibt in ein kleines Gläschen füllen und für etwas anderes nutzen)
  11. Mit Topping deiner Wahl garnieren und genießen. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion) I 💜 Team Lila 10 I 💙 Team Blau 10 I 💚Team Grün 12

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    423
  • Kohlenhydrate
    42,9 g
  • Eiweiß
    30,9 g
  • Fett
    13,6 g
X