Götterquark – Bratapfel Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Min
  • Kochzeit
    4 Stunden
  • Gesehen von
    2.056

Götterquark - Bratapfel Rezept

Info

Götterquark lässt sich in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereiten. Hier habe ich mich für die Variante mit Bratapfel entschieden. Du kannst aber deinen Lieblingsgeschmack nehmen und dich gerne durchtesten. Hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Mit den passenden Toppings hast du nochmal mehr die Möglichkeit flexibel und variabel zu sein. Wenn du mehr über den Götterquark oder Göttermousse lesen möchtest, findest du weitere Infos hier >> Göttermousse Lotus Version.

Basis ca. 292 Kcal I 15,1 g KH I 49,7 g E I 1,6 g F

Mit Topping ca. 394 Kcal I 31,1 g KH I 50,6 g E I 5,4 g F

Der Unterschied – Götterquark ist cremig, Göttermousse dann eher moussig.

Zubereitung

  1. Zwei Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Schüssel vorbereiten und Skyr, Chunky und Total Protein hinein geben und gut verrühren. 
  3. Wasser im Wasserkocher aufwärmen.
  4. Kaltes Wasser abgießen.
  5. 100 ml heißes Wasser auf die Gelatine geben und verrühren. 
  6. Das heiße Wasser in den Skyr geben und zu einer glatten Masse verrühren.
  7. In eine Schüssel, eine Mealprep Schale umfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. (Ich persönlich stelle es über Nacht kalt)
  8. Apfel halbieren und in Würfel schneiden und anbraten. 
  9. Die warmen Äpfel auf den Götterquark verteilen.
  10. Lotus Creme abfüllen und für 60 Sekunden auf Höchster Stufe in der Mikrowelle erwärmen. 
  11. Einen Keks auf der Bowl zerbröckeln und die Creme darauf verteilen. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion inkl. Topping I 💜 Team Lila 4 I 💙 Team Blau 4 I 💚Team Grün 8 

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    394
  • Kohlenhydrate
    31,1 g
  • Eiweiß
    50,6 g
  • Fett
    5,4 g
X