Klassische Rinderbrühe Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    2-3 Stunden
  • Gesehen von
    38

Klassische Rinderbrühe aus Markknochen Rezept

Info

Das ist meine erste Rinderbrühe und ich habe mich bei meiner Mama erkundigt was da alles so rein kommt. Hühnersuppe koche ich oft aber Rinderbrühe so gar nicht. Aber es gab einen Grund warum ich sie gekocht habe. In Österreich habe ich eine Kaspressknödelsuppe gegessen und die war so absolut genial, dass ich sie selbst zu Hause auch nachmachen wollte. Deshalb habe ich zuerst eine Rinderbrühe gekocht und anschließend dann die Kaspressknödel zubereitet. Manchmal muss man Dinge probieren und auch mal mutig sein.

Zubereitung

  1. Bereite dir einen großen Topf vor.
  2. In den Topf legst du 2 Markknochen, 300 g Rinderfleisch,  3 geschälte Karotten, 1 geschälte Sellerie, 1 Lauch, 2 geschälte und halbierte Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen.
  3. Bedeckst dieses komplett mit Wasser. Sollten um die 2 Liter sein.
  4. Zudem kommen noch aller Hand Gewürze wie; 7 Pfefferkörner, 1 Prise Zimt, 1 Prise Muskat, 2 Nelken, 5 Wacholderbeeren, 5 Lorbeerblätter und 1 Stück Rinder-Brühwürfel oder Rinderextrakt.
  5. Koche das Ganze einmal kräftig auf und lasse es dann 2,5 Stunden köcheln. Wenn du das Rinderfleisch weiter verwenden möchtest, kannst du es nach 1,5 Stunden entnehmen.
  6. Die Brühe dann zum Schluss durch ein Sieb laufen lassen und mit Schnittlauch garnieren und servieren. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 0

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Schüssel (200 g)
    104
  • Kohlenhydrate
    0,5 g
  • Eiweiß
    11,4 g
  • Fett
    5,4 g
X