Ofenpastasauce mit Pasta und Burrata Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    45 Minuten
  • Gesehen von
    627

Ofenpastasauce mit Pasta und Burrata Rezept

Info

Optisch ein Hingucker oder? Nicht nur Optisch. Geschmacklich ist diese Sauce samt Burrata einfach genial. Ich habe die Sauce so kalkuliert das sie für diese Portion reicht, aber du kannst auch mehr machen und in Einmachgläser füllen und in den Kühlschrank stellen. Ich esse ja wirklich super selten Nudeln. Habe hier einen Mix aus Zoodles und Nudeln gemacht und so noch eine zusätzliche Portion Gemüse untergerührt und da es Nudeln waren ein paar Kohlenhydrate gespart. Alles passt wirklich ideal zusammen.  Das Bruschetta-Gewürz kann ich jedem wärmsten ans Herz legen, da es wirklich zu so vielen Gerichten passt und optisch sieht es auch toll aus. Ich hatte es auch schon mal beim Tomatensalat mit Burrata genutzt wie auch beim schnellen Kichererbsensalat und auch Hähnchen im Bruschetta-Style.

Zubereitung

Ofenpastasauce

  1. Bereite eine Auflaufform vor und lege folgendes hinein: 4 Mittelgroße Tomaten die geviertelt sind. 1 mittelgroße rote Paprika grob Würfeln, 3 Knoblauchzehen kurz andrücken und hinein legen, 70 g rote Zwiebel schälen und grob schneiden, sowie  5 Blätter Basilikum.
  2. Gieß 15 g Olivenöl über das  Gemüse und lege die Auflaufform in den Backofen und backe das Gemüse 30 Minuten bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze).
  3. Wenn es fertig gebacken ist, schütte das Gemüse in einen Topf, gib 100 ml Wasser hinzu und 5 g Vegeta oder Gemüsebrühpulver. 
  4. Püriere das Ganze mit einem Pürierstab zu einer glatten Sauce.
  5. Gib jetzt 40 g Parmesan dazu und 5 g Bruschetta-Gewürz hinzu und koche die Sauce noch einmal auf.
  6. Gerne mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Falls du das Mama-Mia-Gewürz zu Hause hast, kannst du statt des Bruschetta-Gewürz auch das nutzen.

Nährwerte für die gesamte Sauce 504 Kcal I 32,2 g KH I 22,1 g E I 28,2 g 

Nudeln & Zucchini + Burrata 

  1. Zucchini (300 g) waschen und mit dem Spaghetti-Schneider zu Nudeln schneiden.
  2. Einen Topf vorbereiten und 120 g Bavette Nudeln darin nach Packunganweisung kochen. Ich habe sie 7 Minuten gekocht und dann die Zucchininudeln hinzu gegeben.
  3. Nudeln abschrecken und zu der Sauce hinzu geben und schön darin wenden.
  4. Teile die große Portion in drei kleinere Portionen auf und schneide den Burrata auf und teile diesen ebenfalls in drei Portionen und verteile die auf den warmen Nudeln. Streue noch ein wenig Bruschetta-Gewürz drüber und genieße deine Ofenpastasauce mit Burrata. 

Nährwerte: 755 Kcal I 94,2 g KH I 31,1 g E I 24,5 g

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (3) I 💜 Team Lila 12 I 💙 Team Blau 12 I 💚 Team Grün 12

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Portion (3)
    420
  • Kohlenhydrate
    42 g
  • Eiweiß
    17,7 g
  • Fett
    17,6 g
X