Oregano-Hähnchenkeulen ala Papa Rezept

  • Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Kochzeit
    60 Minuten
  • Gesehen von
    666

Oregano-Hähnchenkeulen ala Papa Rezept

Info

Diese Oregano-Hähnchenkeulen macht mein Papa immer seit Jahren.. Ich habe es mir natürlich abgeguckt und hier auf dem Blog auf meine Art und Weise verewigt. Die Keulen sind schön saftig und bekommen durch das Oregano ein besonderes Aroma, was du nicht mehr missen möchtest. Übrigens ist es mega cool sie auf dem Gitter im Backofen zu bruzzeln. Kann das wirklich nur empfehlen. Es ist eine tolle Sache. Gut ist, wenn du das Fleisch ein Tag vorher einlegst, dann zieht die Marinade schön ein. 

Zubereitung

  1. Nimm dir eine große Schüssel und leg schon einmal die Hähnchenkeulen hinein. (Ich kaufe sie immer beim Lidl).
  2. Mach in einer separaten Schüssel eine Art Marinade aus 40 g Olivenöl, 15 g Oregano, 10 g Gemüsebrühpulver, 10 g Paprika edelsüß, 5 g Knoblauchpulver und 5 g Zwiebelpulver.
  3. Vermische alles und gib gerne noch etwas Salz und Pfeffer dazu. 
  4. Idealerweise lässt du es über Nacht ziehen. Eine Stunde ist aber auch in Ordnung. Je länger du es ziehen lässt desto mehr können Kräuter und Geschmack einwirken.
  5. Zieh dir Einweghandschuhe an und schieb bei den Hähnchenkeulen die Haut ein wenig nach oben und gieß die Marinade in die Schüssel. 
  6. Massiere die Marinade gründlich ein und schieb dann die Haut wieder runter. 
  7. Nimm dir gerne dein Gitter aus den Ofen und fange an die Keulen an dem Gitter aufzuhängen. Leg das Gitter flach hin, falls es nicht passen sollte, spreize die beiden Stäbe ein ganz bisschen, schieb den Knochen dazwischen und zieh ihn in die entsprechende Stelle wo es dann hängen soll. Wiederhole es mit allen Keulen. 
  8. Nun nimmst du es hoch und schiebst es ganz nach oben in den Backofen. 
  9. Wichtig!!! Da Hähnchen Saft verliert solltest du unterhalb noch ein Backblech legen was ggf. mit Alufolie ausgelegt ist. Das wird die Flüssigkeit gut auffangen.
  10. Der Backofen sollte bei 200 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt sein.
  11. Backe die Keulen dann 60 Minuten. 
  12. Lasse die Keulen dann gern noch 5 Minuten bei offenem Ofen Hängen.
  13. Nimm das Gitter raus und dir ggf. ein Handschuh zur Hilfe. Du musst lediglich nur ein bisschen das Gitter spreizen, dann kommen die kleinen Keulen von alleine raus. 
  14. Genieße die Keulen dann direkt warm. 
  15. Dazu gibt es meist Möhren und Erbsen die dann angesähmt werden.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (6)
    282
  • Kohlenhydrate
    3 g
  • Eiweiß
    31 g
  • Fett
    16,2 g
X