Polnische Gołąbki – Kohlrouladen in Tomatensoße Rezept

  • Gesehen von
    648

Polnische Gołąbki - Kohlrouladen in Tomatensoße Rezept

Info

Polnische Kohlrouladen gehören zu meinen Lieblingsessen der polnischen Küche. Pierogi also Maultaschen, Bitki (sowas wie Rinderrouladen ohne Füllung also als Fleischstücke gebraten) mit Kartoffeln und roter Beete. Die drei Sachen und Hühnersuppe gehören so zu meinen All-Time-Favouriten. Ich liebe Sie und freue mich immer darauf. Es ist für dich gut zu wissen, dass die Menge halt viel ist und wir uns das immer teilen. Entweder machst Du dir direkt weniger oder du weisst, dass Du dir einiges einfrierst. Wichtig auch zu wissen, dass man das mit Kartoffeln isst und den Reis in den Kohlrouladen nicht weg lassen kann. Das ist super wichtig! Ich weiss das Rezept haben sich viele gewünscht… 

Zubereitung

  1. Als Erstes wird 200 g Reis nach Packungsanweisung gekocht. Hierfür kannst Du gerne den Reis vorher waschen, doppelte Menge an Wasser und dann regulär kochen.
  2. Den Reis erst einmal erkalten lassen.
  3. Eine Schüssel vorbereiten und 1000 g Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gekochten Reis unterrühren. Dadurch bekommt er eine fluffige Konsistenz. 
  4. Einen großen Topf vorbereiten und den Kohl hinein legen und mit Wasser überdecken. Gerne schon mit ein wenig Salz würzen. 
  5. Den Kohl kochen, sodass sich die Blätter vom Kohl leicht lösen lassen.
  6. Zwölf Kohlblätter ablösen. 
  7. Damit Du arbeiten kannst, solltest Du die Kohlblätter etwas abkühlen lassen.
  8. Dann etwas von der Hackmasse in ein Kohlblatt legen. Idealerweise oben etwas platz lassen aber schon die obere Hälfte des Blattes wählen. Die obere Schicht auf das Hack klappen, dann die beiden Seiten und dann das lange Stück, so zusammen falten damit einfach nichts raus kommt aber man auch nichts verbinden oder fest binden muss. Beim kauf des Kohls darauf achten das die Blätter von vornherein schon groß sind.
  9. So lange wiederholen bis alles aufgebraucht ist ich habe mit 12 Kohlrouladen gerechnet. 
  10. Die Rouladen in das Kohlwasser zurück legen und im zugedeckten Topf auf niedriger Stufe köcheln bzw. ziehen lassen. Das könnte so 20 Minuten dauern.
  11. Die fertig gekochten Kohlrouladen separat verstauen.
  12. Tipp: Wir lagern die Rouladen wie auch die Soße immer separat, da man die Kohlrouladen dann auch mal in der Pfanne anbraten kann und falls jemand die Soße nicht essen möchte diese nicht zwangsläufig um die Kohlrouladen herum hat. Zudem kann man dann die Saucenmenge selbst bestimmen wieviel grad gebraucht wird. 
  13. Für die Soße: Das Kohlwasser im Topf lassen, 200 ml Cremefine 7% wie auch 500 g passierte Tomaten hinein geben. Etwas süße nach Wahl. Ich würde mit Chunky Neutral abschmecken und mit ca. 5-10 g Vegeta  sowie Salz und Pfeffer.
  14. Soße aufkochen und dann eine Mehlschwitze vorbereiten und die Soße anzudicken. Dafür 10 g Dinkelmehl mit etwas Wasser verrühren und das Mehl zu der Soße geben. Falls es dann zu dick ist kannst Du noch Wasser oder eben mehr Mehl hinzu geben falls es noch zu flüssig ist. 
  15. Teile dir das gerne ein oder friere diese Portionsweise ein, dann auch gerne mit Soße wenn Du weißt, dass du sie nur mit Soße essen würdest. 

Tipp: Dazu passen ideal gekochte Kartoffeln. Ich esse die Kohlrouladen auch einfach mal so ohne Kartoffeln.

Hinweis !!!!!!

Wenn du kein Total Protein verwenden möchtest, kannst du dieses 1:1 durch Dinkelmehl ersetzen. Bedenke nur, dass du die Kalorien neu berechnen musst. 

Chunky kannst du durch Erythrit oder andere Süßungsmittel ersetzen, wobei alle Rezepte darauf ausgerichtet sind.

Tipps zum backen und kochen mit Chunky und Total Protein hier >> Blogbeitrag 

Weitere Zuckerfreie Alternativen >> Blogbeitrag

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Dein Yazio-Link

Du trackst deine Kalorien in der Yazio App? Link anwählen und direkt zum Rezept gelangen. So sparst du dir Zeit das Rezept einzugeben und kannst deine Mengen direkt speichern. Öffne den Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet. Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.

 ➡️ Hier geht’s lang:  Polnische Kohlrouladen in Tomatensoße

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P (12 Stück)
    281
  • Kohlenhydrate
    19 g
  • Eiweiß
    19,3 g
  • Fett
    13,1 g