Polnischer Borschtsch (Rote Beete Suppe) Barszcz Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    2.378

Polnischer Borschtsch (Rote Beete Suppe) Barszcz Rezept

Info

Polnische rote Beete Suppe anders genannt Polnischer Borschtsch (Barszcz) wird bei uns jedes Jahr an Heilig Abend getrunken. Jedes Jahr an Heilig Abend wird als erstes der vegetarische Barszcz in kleine Tassen gefüllt. Wir essen ihn nicht als richtige Suppe sondern trinken ihn als Zugabe zum Festmahl.  Deshalb ein Barszcz czerwony Rezept für dich. Natürlich kann man die Rote-Beete-Suppe auch jeden Tag essen und passend hierfür sind kleine Ravioli mit Steinpilzfüllung. Die Suppe ist schnell gemacht und ist super einfach und lecker!

Zubereitung

  1. Am Besten als Erstes Handschuhe für die frische Rote Beete vorbereiten.
  2. Handschuhe anziehen und die Rote Beete mit einem Schälmesser schälen.
  3. Rote Beete von Dreck und anderem befreien und einmal kurz abspülen. 
  4. Mit einer Reibe die Rote Beete in feine Scheiben hobeln.
  5. Die Scheiben in einen Topf geben und diese mit Wasser komplett bedecken. Falls die 500 ml nicht ausreichen, dann gerne noch etwas ergänzen.
  6. Diese Zutaten einmal richtig schön aufkochen. 
  7. Nach dem Aufkochen die rote Beete entfernen und mit den anderen Zutaten abschmecken.
  8. Wer mag, kann separat noch ein paar Ravioli dazu kochen. 
  9. Da wir die Speise aber als “Vorspeise” bzw. zum Hauptgang trinken ist dieses ein Vorschlag von mir. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Für die gesamte Portion: 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 0

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p. Portion (Gesamt 4 P.)
    56,4
  • Kohlenhydrate
    2,4 g
  • Eiweiß
    1,75 g
  • Fett
    0 g
X