Schnelles Gemüse-Kokos-Curry Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Kochzeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    311

Schnelles Gemüse-Kokos-Curry Rezept

Info

Super cremig, schnell gemacht und zudem vegan. Dieses leckere Gemüse-Kokos-Curry ist in unter 30 Minuten geköchelt und hält dich mega satt. Durch die Kichererbsen bekommst du super viel Sättigung und geschmacklich ist es ebenfalls ein Träumchen. So ein Gemüsecurry eignet sich super für ein Mealprep und kann für mehrere Tage gekocht werden. Dazu habe ich schwarzen Reis gekocht gehabt und am nächsten Tag das Curry pur ohne Reis gegessen.

Zubereitung

  1. 50 g Zwiebel schälen und würfeln.
  2. In einem beschichteten Topf die Zwiebel anbraten.
  3. 30 g der roten Currypaste hinein geben und im Topf auflösen.
  4. Mit 200 ml Kokosdrink ablöschen und die rote Paste schön darin auflösen.
  5. Hinzu kommt noch 150 ml Kokosmilch light.
  6. Gib gerne 1 EL mildes Currypulver und 1 TL Garam Masala hinzu.  
  7. Alles schön miteinander verrühren.
  8. Die Packung Farmers Gemüse mit hinein geben und köcheln lassen.
  9. Falls nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist, gerne noch ein bisschen Kokosdrink oder Wasser mit hinein geben. 
  10. Wenn das Gemüse die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Dose Kichererbsen abgießen und abwaschen.
  11. 265 g (1 Dose) Kichererbsen mit hinein geben und kurz weiter köcheln lassen.
  12. Zum Schluss eine Handvoll Babyspinat (gewaschen) hinein geben und kurz mit köcheln. 
  13. In drei Portionen (oder zwei große) teilen und genießen.
  14. Ich hatte schwarzen Reis dazu gegessen.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (3 Gesamt) I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 6

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p. Portion (drei Portion)
    256
  • Kohlenhydrate
    25 g
  • Eiweiß
    9,4 g
  • Fett
    10,0 g
X