Selbstgemachtes Granola – Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    18 Minuten
  • Gesehen von
    237

Selbstgemachtes Granola - Rezept

Info

Müsli kaufen? Hab ich schon eine Ewigkeit nicht gemacht. Nun hatte ich total Lust drauf und hab ein Granola selbst gezaubert. Das ist eine Basis, die sich natürlich individuell aufpeppen lässt. Ob weitere Nüsse, Schokolade oder getrocknete Früchte. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ihr werdet sie bestimmt in den kommenden Tagen öfter auf meinen Bowls sehen. Die Kalorienangabe steht für eine Portion. Insgesamt sind es 10 Portionen. 

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Falls es nicht genug klebt, dann gerne noch etwas Flüssigkeit hinzu geben.
  2. Falls ihr kein flüssiges Kokosöl habt, könnt ihr dieses vorher fix in der Mikrowelle schmelzen.
  3. Den kompletten Inhalt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Das Granola schön gleichmäßig darauf verteilen.
  6. Zunächst 10 Minuten von einer Seite dann wenden und weitere 8 Min. backen. Falls es dann noch nicht fest genug ist, dann gerne noch 5 weitere Minuten erhitzen.
  7. Es ergibt 10 kleine oder 5 größere Portionen. Entsprechend die Nährwerte anpassen.
  8. Granola abkühlen lassen und in einen luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen aufbewahren.
  9. Suchtpotenzial!!!

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    125
  • Kohlenhydrate
    13,07g
  • Eiweiß
    3,39g
  • Fett
    5,09g
X