Spaghettikürbisauflauf mit Spinat, Schinken und Sauce Hollandaise Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochzeit
    20 Minuten
  • Gesehen von
    82

Spaghettikürbisauflauf mit frischem Spinat, Rohschinken und Sauce Hollandaise Sauce

Info

Wenn man Lust auf Spaghettikürbis hat, keine Lust zum Einkaufen hat und diese Produkte noch zu Hause hat – Ist das Ergebnis eines faulen Tages. Welcher dennoch produktiv war und super yummy aussieht oder?  Ich hatte Hunger, hatte noch Spaghettikürbis da und habe mir einfach mal alle Dinge aus dem Kühlschrank oder Vorratsschrank genommen die passen könnten. 

Zubereitung

  1. Wasche den Spaghettikürbis von Außen gründlich ab. 
  2. Stellen den Kürbis für 17 Minuten und die Mikrowelle. Dann ist er schön weich und lässt sich auch gut teilen.
  3. Halbiere ihn und hülle das innere des Kürbis komplett aus. 
  4. Du kannst wenn du magst schon in eine Auflaufform geben. 
  5. Wasche 60 g Spinat und lege ihn ebenfalls in die Auflaufform. 
  6. 75 g Schinkenwürfel darauf verteilen. Um es besser zu verrühren, kannst du natürlich vorab auch eine große Schüssel nehmen und es da verrühren. 
  7. 250 g Lukull Hollandaise Balance Sauce mit 5 g Chimichurri Gewürzmischung und 5 g Café de Paris Gewürzmischung zu dem Rest hinzu geben und alles gut miteinander verrühren. Kurz abschmecken mit Salz und Pfeffer.
  8. 150 g Mozzarella drüber verteilen und für 20 Minuten backen oder für 10 Minuten in der Mikrowelle erwärmen.
  9. Danach kannst du den Auflauf mit frischer Petersilie bestreuen und genießen. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (6 Gesamt)
    207
  • Kohlenhydrate
    10,81 g
  • Eiweiß
    11,3 g
  • Fett
    13,4 g
X