Surf and Turf Protein-Bowl Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    2.119

Surf and Turf Protein-Bowl Rezept

Info

Eine Bowl-Idee und zwei verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung. Natürlich kann man in dieser Bowl einiges ersetzen oder dazu nehmen, aber in dieser Kombination hat es schon wirklich super gepasst. Männer mögen Kartoffeln lieber und keinen Salat und Frauen lieber was leichtes wie Couscous. Deswegen habe ich mir überlegt diese Bowls grundlegend identisch zu gestalten aber Kleinigkeiten auszutauschen. Hier sind sie… In der Konstellation war das alles wirklich Himmlisch… Ich kann den 2 Minuten-Dip sehr empfehlen und die Guacamole passte wirklich toll dazu.

Zubereitung

Wähle zwischen Couscous, Edamame und Salat oder knusprigen Kartoffeln und Paprika

Surf and Turf - Couscous, Edamame & Salat

Zutaten:

Zubereitung

  1. 100 g Rinderhüftsteak in Scheiben schneiden und erst kurz vor Ende scharf in einer beschichteten Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 100 g Garnelen optimalerweise vorab mit Kräutern und Knoblauch einlegen. Ich habe dafür den gerösteten Knoblauch verwendet und  die Garnelen mit 2 Kalorien Ölspray eingesprüht eine Nacht ziehen lassen. 
  3. Römersalat waschen in der Salatschleuder schleudern und in Stücke schneiden. 
  4. 25 g Riesen Couscous nach Anweisung kochen.
  5. 70 g Edamame blanchieren, 10 Gurkenscheiben schneiden, 50 g Karotte hobeln.
  6. Bereite auch die fruchtige Salsa zu wie auch Guacamole und 2 Minuten Dip
  7. Bereite auch schon 50 g Mais vor. 
  8. Wenn du Garnelen und Rinderstreifen scharf angebraten hast, kannst du alles wie auch ich auf der Bowl verteilen.
  9. Oben drauf folgt dann 1/2 Portion des 2 Minuten Dips, 1/2 Portion Salsa und 1/4 der Guacamole Portion drauf und genieße es. 

Nährwerte 770 Kcal I 45g KH I 58 g E I 39 g F

Surf and Turf - Knusprige Kartoffeln & Paprika ohne Salat

Zutaten:

Zubereitung

  1. 100 g Rinderhüftsteak in Scheiben schneiden und erst kurz vor Ende scharf in einer beschichteten Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 100 g Garnelen optimalerweise vorab mit Kräutern und Knoblauch  einlegen. Ich habe dafür den gerösteten Knoblauch verwendet und eine Nacht ziehen lassen. 
  3. 150 g Kartoffeln schälen am Besten vorher Kochen und dann für 15 Minuten in den Airfryer geben. Wenn du es knuspriger haben möchtest, kannst du es mit dem 2 Kalorien Ölspray einsprühen.
  4. 100 g Spitz-Paprika in Scheiben schneiden.
  5. 50 g Karotte hobeln.
  6. Bereite auch die fruchtige Salsa zu wie auch Guacamole und 2 Minuten Dip
  7. Bereite auch schon 50 g Mais vor. 
  8. Wenn du Garnelen und Rinderstreifen scharf angebraten hast, kannst du alles wie auch ich auf der Bowl verteilen.
  9. Oben drauf folgt dann 1/2 Portion des 2 Minuten Dips, 1/2 Portion Salsa und 1/4 der Guacamole Portion drauf und genieße es. 

Nährwerte 735 Kcal I 51,38 g KH I 49 g E I 32,52 g F

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden