Tandoori-Chicken-Curry Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    299

Tandoori-Chicken-Curry Rezept

Info

Passend zu der Tandoori-Gewürzmischung hier das geniale Curry. Das Fleisch habe ich in Joghurt eingelegt und es war so so butterzart und war unfassbar lecker. Die Gewürzmischung passt unfassbar gut hinein. Natürlich kannst du auch Fleischersatz nutzen und daraus ein vegetarisches Curry zaubern und auch das lässt sich einfach selber machen.

Zubereitung

  1. Als Erstes das Hähnchen in kleine Streifen schneiden und mit der 15 g Tandoori-Gewürzmischung und 200 g griechischem Jogurt in einer Schale vermischen und mindestens 3 Stunden einlegen. Am Besten aber noch über Nacht! Je länger du es einweichst, desto weicher wird das Fleisch.
  2. Nimm eine Pfanne oder einen Topf und gib den gesamten Inhalt des eingelegten Fleisches hinein und brate es an. Gib gerne schon einen Teil der Mandelmilch hinzu und lasse es darin köcheln.
  3. Es wird richtig schön weich.
  4. Gib zudem 250 ml Alpro Cuisine light, 6 g Gemüsebrühpulver, 6 g Garam Masala hinzu und lasse es etwas köcheln bis es die Curry-Konsistenz erreicht hast, die du magst. 
  5. Koche währenddessen deinen Reis. ich habe Sadri-Reis verwendet.
  6. Richte es nach Belieben an und streue frische Petersilie drüber.  

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (2 Gesamt) I 💜 Team Lila 13 I 💙 Team Blau 13 I 💚 Team Grün 16

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (2 Portionen)
    696
  • Kohlenhydrate
    92 g
  • Eiweiß
    57 g
  • Fett
    11 g
X