Tortellini-Salat mit Curry, Lauch und Ananas Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    156

Tortellini-Salat mit Curry, Lauch & Ananas Rezept

Info

Als ich im Krankenhaus lag, hatte ich wohl die beste Bettnachbarin ever. Manchmal trifft man in den unpassendsten Situationen die tollsten Menschen. So in dem Fall meine Bettnachbarin Sonja. Mit Ihr konnte ich alles teilen, wir hatten den selben Geschmack und fanden das Krankenhaus essen beide furchtbar. Ihre Mama war so lieb und hatte einen leckeren Salat mitgegeben. Einen Tortellini-Salat mit Curry. Der war so lecker, somit habe ich direkt versucht diesen nachzubauen. Natürlich könnt ihr statt des Joghurts auch das ganze Glas Mayo nehmen aber es schmeckt auch so sehr lecker. Somit lasst ihn euch schmecken und ich hoffe auch das jeder so eine tolle Bettnachbarin bekommt wie ich.

Zubereitung

  1. Als Erstes Wasser in einen Topf geben und mit Salz zum kochen bringen.
  2. Die Tortellini darin aufkochen.
  3. In der Zwischenzeit in eine große Schüssel 200 g griechischen Joghurt, 100 g Miracle Whip Light, 5 g Currypulver, 5 g Erythrit sowie Salz & Pfeffer hineingeben.
  4. Die Dose Ananas (ungezuckert öffnen) einen guten Schuss des Saftes zu der Masse hinzu geben und verrühren. Schmecke diese schon einmal ab. 
  5. Die Ananas in kleine Würfel schneiden und ebenfalls mit hinein geben.
  6. Porree waschen und in Ringe schneiden und hinein geben.
  7. Die Tortellini abgießen und gerne kalt abschrecken. Wenn sie kalt sind zu der *Sauce* hinzu geben und gut miteinander verrühren.
  8. Ggf. noch einmal abschmecken.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila 35 I 💙 Team Blau 35 I 💚 Team Grün 38

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien gesamte Portion
    1.669
  • Kohlenhydrate
    233,4 g
  • Eiweiß
    71,9 g
  • Fett
    44,8 g
X