Türkische Köfte – türkische Frikadellen Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Gesehen von
    130

Türkische Köfte - türkische Frikadellen Rezept

Info

Ich habe seit Wochen die neue türkisch Gewürzmischung von Azafran zu Hause und es wurde an der Zeit diese auszuprobieren. Gesagt, getan… Es wurden leckere Köfte die mit dem Gewürz eine besondere Note erhalten haben. Passend dazu gab es ein selbstgemachtes Tzatziki und ein wenig Salat. Diese Kombination ist einfach grandios. Das Rezept für das Tzatziki findest du hier >> Tzatziki.

Zubereitung

  1. Als Erstes die Zwiebel klein hacken und ebenfalls die Petersilie mit einem Wiegemesser zerkleinern.
  2. Das Tatar in eine Schüssel geben.
  3. Für die zerkleinerte Zwiebel und die Petersilie dazu.
  4. Nimm eine Knoblauchzehe und Würfel sie oder zerdrück sie gerne.
  5. 15 g Türkisch-Allrounder, 2 g Paprikapulver Edelsüß und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. 30 kleine Bälle formen diese ein bisschen oval formen und minimal platt drücken.
  7. In einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten und genießen.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila 39 I 💙 Team Blau 39 I 💚 Team Grün 39

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    660
  • Kohlenhydrate
    10 g
  • Eiweiß
    108,7 g
  • Fett
    17,3 g
X