Zaubergrieß (Protein-Variante – Klassisch – Thermomix) Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    10.078

Zaubergrieß (Protein-Variante - Klassisch - Thermomix) Rezept

Info

Zaubergriess kenne ich von meinen früheren Diäten mit Weight Watchers. Ich habe mich wieder erinnert wie cool es damals war. Früher noch mit flüssigem Süsstoff gegessen, heute mit dem besten Chunky veredelt. Somit habe ich das alte Rezept neu aufleben lassen. Ich habe dir alle Varianten aufgeschrieben. Auf den Bildern siehst du die Protein-Variante mit Joghurt und Total-Protein. Du findest aber auch eine klassische Variante. Geschmack-Sorten kannst du variieren. Vanille und Chunky Puddingcreme passt optimal zusammen. Aber teste auch gerne andere Geschmäcker. Wichtig ist nur, dass du das Backpulver nicht vergisst, sonst bekommst du nicht die gewünschte Konsistenz. Wenn du mehr zu zuckerfreien Alternativen erfahren möchtest, findest du alle Infos hier >> Zuckerfreie Alternativen.

Verwendete Toppings: Himbeeren kurz in der Mikrowelle erhitzen und als heiße Sauce darüber geben. Weiße Schokocreme von MakeCake erwärmen (60 Sekunden) und darauf verteilen. 

 

Alle verwendeten Produkte findest du weiter unten im Rezept.

Zubereitung

Protein-Variante

  1. Als Erstes einen Topf vorbereiten. 
  2. Im zweiten Schritt, die 250ml ungesüsste Mandelmilch in einen Kochtopf geben und langsam aufkochen lassen. 
  3. In einer separaten Schüssel die 20g Weichweizengrieß, 6g Chunky Puddingcreme und 20g Total Protein Vanilla-Icecream vermischen. 
  4. Sobald die Mandelmilch aufkocht, diese vom Herd nehmen und die vorab gemischten trockenen Zutaten hinein geben und gut verrühren. 
  5. Im ersten Moment wirkt es viel zu flüssig, wenn das so ist, gerne nochmal kurz auf die heisse Herdplatte geben und kurz aufkochen. 
  6. Gerne im Topf lassen und 150g vom griechischen Joghurt 2% (vom Lidl) mit unterrühren. Jetzt bekommt es langsam eine schöne cremige Konsistenz.
  7. Um dem Vorgang zu beschleunigen habe ich den Grießpudding kurz auf den kalten Fußboden meines Balkons zum runter kühlen gestellt. In wenigen Minuten war er abgekühlt. 
  8. Dann ein Handrührgerät oder den Thermomix ( Schmetterling einsetzen) nehmen. 
  9. Wichtig! Ohne diesen Punkt, bekommst du die Konsistenz nicht hin! 5g Backpulver auf den Grieß geben und mindestens 5-7 Minuten kräftig mixen. 
  10. Je länger man mixt, desto voluminöser wird der Zaubergrieß. 
  11. Mit dem Topping deiner Wahl verzieren und genießen. 

Tipp: 

  1. Leider nicht als Mealprep geeignet. Fällt nach einiger Zeit zusammen. 
  2. Konsistenz ist mit den unten genannten Produkten entstanden, falls andere Produkte verwendet werden, kann ich nicht garantieren, dass die selbe Cremigkeit erreicht wird. 

Protein 303 Kcal I 26,8 g KH I 28,3 g E I 7,3 g F

WW Punkte💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚Team Grün 8

Normale Variante

  1. Zunächst einen Topf vorbereiten. 
  2. 250ml ungesüsste Mandelmilch in den Topf füllen. 
  3. 20g des Weichweizengrieß mit den 6g Chunky-Flavour vermischen. 
  4. Wenn die Milch aufkocht, den Topf von der Herdplatte nehmen und den Grieß samt Chunky einrühren. 
  5. Wenn es zu flüssig ist, nochmal kurz auf die warme Herdplatte stellen und kurz aufkochen. 
  6. Im Topf gut abkühlen lassen. Gerne den Topf kurz auf den Fußboden auf den Balkon stellen. 
  7. Sobald dieser abgekühlt ist, 5g des Backpulvers drauf geben und mit einem Handrührgerät mixen. Natürlich funktioniert dieses auch im Thermomix (Schmetterling einsetzen).
  8. Mindestens 5-7 Min. rühren. 
  9. Je länger zu rührst, desto mehr Volumen erhältst du. 
  10. Wichtig! Der Zaubergrieß funktioniert nur, wenn du das Backpulver mit hinein gibst. 

Klassik 116 Kcal I 16,3 g KH I 3,5 g E I 3,1 g F

WW Punkte💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚Team Grün 5

Zubereitung im Thermomix

  1. Thermomix hochfahren und den Schmetterling einsetzen. 
  2. 250g Mandelmilch, 20g Weichweizengrieß, 6g Chunky (für die Protein-Variante auch die 20gTotal-Protein Vanilla-Icecream) hinzufügen und dann auf Stufe 4 für 2 Sekunden verrühren. 
  3. Die an den Seiten abgesetzten Grießpartikel mit dem Schaber runter schieben. 
  4. Dann den Thermomix auf 11 Min. / 90 Grad / Stufe 2 stellen und vor sich hin köcheln lassen. 
  5. Sobald es Fertig ist, den Grieß abkühlen, für die Protein Variante hier die 150g griechischen Joghurt 2% vom Lidl hinein geben und verrühren. 
  6. Den Mixtopf komplett runter kühlen lassen. Diesen auch gerne kurz auf den Balkon auf den kalten Boden stellen. 
  7. Jetzt Schmettetling drin und 5g Backpulver mit hinein geben und mindestens 5-6 Min. auf Stufe 3-4 rühren. Je länger du mixt, desto mehr Volumen bekommst du.
  8. Tipp: Ohne das Backpulver erhältst du nicht die gewünschte Konsistenz. 
  9. Den Zaubergrieß umfüllen und mit dem Topping deiner Wahl garnieren. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

 

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien (Protein Variante)
    303
  • Kohlenhydrate
    26,8 g
  • Eiweiß
    28,3 g
  • Fett
    7,3 g
X