Zuckerfreier geschichteter Apfelkuchen Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochzeit
    60 Minuten
  • Gesehen von
    1.760

Zuckerfreier geschichteter Apfelkuchen mit Streuseln Rezept

Info

Ein Kuchen mit Wow-Effekt. Dieser Kuchen bedarf ein wenig Geduld, ist aber ein echter Hingucker auf jedem Kuchenbuffett. Mit leckeren Streuseln als Topping. Dieser Kuchen besteht fast nur aus Äpfeln und hat nur ein ganz bisschen Teig der die Äpfel ummantelt. Dadurch sieht es ein bisschen so aus als wäre er Roh. Ist er aber nicht! Wenn du Apfelkuchen liebst, dann mach dich ans backen.. Du wirst diesen Kuchen lieben…

Zubereitung

  1. Ich habe für das backen die Coox-Kastenform genutzt aus Silikon und den Backofen auf 180 Grad vorheizt.
  2. Schäle 600 g Äpfel und hülle diese mit Hilfe eines Apfelaustechers aus.
  3. Nimm dir eine Hobel zur Hand und hobel gleichmäßige dünne Apfelscheiben daraus. 
  4. Lege sie auf eine Silikonmatte und träufeln ein wenig vom Zitronensaft darauf. 
  5. Bereite dann den Teig vor: Dafür 100 g Erythrit, 9 g Chunky Geschmacksneutral und zwei Eier schaumig schlagen.
  6. Gib dann 10 g Margarine dazu und auch 40 g ungesüßte Mandelmilch.
  7. Füge jetzt alle trockenen Zutaten wie 1 g Vanillepulver, 5 g Backpulver, 50 g Dinkelmehl und 30 g Total Protein Geschmacksneutral hinzu und schlage alles zu einem schaumigen Teig.
  8. Teile den Teig nun in zwei Hälften.
  9. Verteile jeweils die Apfelringe in die beiden Teige. Pass auf das die Apfelringe nicht brechen.
  10. Die Apfelringe müssten Teilweise mit Teig ummantelt sein. 
  11. Nun langsam Apfelring für Apfelring in der Silikonform anordnen. 
  12. Wenn es schön aussehen soll, benötigst du auch ein wenig Zeit. 
  13. Mach dieses so lange bis alle Apfelringe an ihrem Platz sind. 
  14. Bereite dann schon leckere Streusel aus 30 g Dinkelmehl, 20 g Total Protein *Geschmacksneutral*, 20 g Halbfettmargarine und 20 g Pudererythrit vor. 
  15. Verknete alles gut miteinander und stelle ihn zur Seite.
  16. Gib die Form jetzt in den Backofen und backe den Kuchen 30 Minuten.
  17. Zerbrösel jetzt die Streusel auf dem Kuchen und gib ihn für weitere 15 Minuten in den Ofen.
  18. Deck ihn dann mit Alufolie ab und backe nochmal 15 Minuten weiter. 
  19. Lass den Kuchen gut auskühlen und lass ihn dir dann schmecken. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.S. (12)
    94
  • Kohlenhydrate
    11,4 g
  • Eiweiß
    5,9 g
  • Fett
    2,4 g