Zuckerfreier Lebkuchen mit versunkener Birne Rezept

  • Zubereitungszeit
    15 Minuten
  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    566

Zuckerfreier Lebkuchen mit versunkener Birne Rezept

Info

Die Optik ist wow oder? der Geschmack war ebenfalls MEGA! Der Lebkuchen hat perfekt mit den Birnen harmonisiert. Zuckerfreier Lebkuchen mit versunkener Birne ist echt klasse und auch total simpel. Sieht komplizierter aus, als es ist. Überrasche deine Liebsten mit diesem Hingucker. 

Zubereitung

  1. Zuerst die Birnen schälen.
  2. Heißes Wasser im Wasserkocher aufsetzen.
  3. Birnen in eine Schüssel geben und diese mit dem heißen Wasser begießen.
  4. Ein paar Minuten darin garen lassen und dann wieder herausnehmen. 
  5. Hühnerei in den Thermomix oder in eine Schüssel geben. Das flüssige Eiweiß mit hinzu geben. Beim Thermomix unbedingt den Schmetterling mit einsetzen. 
  6. Chunky mit hinein geben und das Ganze dann schön schaumig rühren. 
  7. Erst alle Nassen und dann alle trockenen Zutaten hinein geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  8. Die Kuchenbackform mit Backpapier auslegen.
  9. Zuerst ein wenig Teig auf dem Boden der Backform verteilen.
  10. Dann die drei Birnen nicht ganz Eng aneinander setzen, sondern ein wenig verteilt hintereinander anordnen. 
  11. Anschließend den übrigen Teig verteilen.
  12. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Ganz wichtig den Stäbchen-Test machen. 
  13. Kuchen schön auskühlen lassen und dann mit Puder-Erythrit bestreuen.

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Stück (10 Gesamt) I 💜 Team Lila 1 I 💙 Team Blau 1 I 💚Team Grün 1

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien (10 Scheiben)
    105
  • Kohlenhydrate
    8,27 g
  • Eiweiß
    9,9
  • Fett
    2,9
X