Zuckerfreies mittelscharfes Senf Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    20 Minuten
  • Gesehen von
    154

Selbstgemachter zuckerfreier Senf (mittelscharf)

Info

Gekaufter Senf besteht meist aus Zucker. Aber es ist total simpel selbst welchen herzustellen und das sogar zuckerfrei und mit wenig aufwand. Beim ersten Mal kannst du erstmal ein Glas zur Probe vorbereiten. Bedenke bitte, dass der Senf direkt nach dem anrühren extrem scharf wirkt, dieser aber erst nach 14 Tagen seinen richtigen Geschmack entfaltet. Bereite es also gerne direkt zu und erfreue dich in zwei Wochen auf einen leckeren Senf der sogar zuckerfrei ist.

Zubereitung

Zubereitung im Thermomix:

  1. 70 g gelbe Senfsaat und 30 g braune Senfsaat in den Mixtopf geben und eine Minute auf Stufe 10 mahlen und umfüllen. TIPP: Du kannst auch direkt gelbes Senfmehl verwenden wenn du magst.
  2. Im zweiten Schritt 50 g Balsamico Essig, 35 g Honig und 120 ml Wasser hinein geben und 9 Minuten bei/100°C auf Stufe 2 erhitzen.
  3. Wenn es fertig gekocht ist, die Mischung kurz für 5- 10 Minuten abkühlen lassen und dann 2 g Kurkuma, 2 g Salz und das Senfmehl hinzu geben und das Ganze dann ca. 60 Sekunden auf Stufe 3,5 verrühren bis es eine cremige Konsistenz bekommen. 
  4. Fülle es in ein sauberes und sterilisiertes Glas. Verschließe es und lasse es am besten 2 Wochen im Kühlschrank ungeöffnet stehen. Je länger der Senf durchzieht desto milder wird er auch. Anfangs wirkt dieser Senf unglaublich scharf, gib ihm deswegen ein wenig Zeit sich zu entfalten.

Tipp: Nach dem öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung im Topf:

  1. Bereite einen Topf vor und gib 50 g Balsamico Essig hinein, 35 g Honig und 120 ml Wasser. 
  2. Koche es vorsichtig auf. Nicht richtig heiß aufkochen sonst wird das ganze bitter. 
  3. Wenn du es magst, dass der Senf später ein wenig Körnig ist, kannst du 70 g gelbe Senfsaat und 30 g braune Senfsaat im Mörser zerkleinern oder in einem Hochleistungsmixer vorsichtig zerkleinern. Du kannst aber auch hier direkt 100 g Senfmehl verwenden. 
  4. Das Senfmehl wie auch 2 g Kurkuma und 2 g Salz in den Topf geben und verrühren. Falls du die Konsistenz noch nicht ideal findest, diese gerne mit einem Stabmixer pürieren.
  5. Fülle es in ein sauberes und sterilisiertes Glas. Verschließe es und lasse es am besten 2 Wochen im Kühlschrank ungeöffnet stehen. Je länger der Senf durchzieht desto milder wird er auch. Anfangs wirkt dieser Senf unglaublich scharf, gib ihm deswegen ein wenig Zeit sich zu entfalten.

Tipp: Nach dem öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 6

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien gesamte Portion
    510
  • Kohlenhydrate
    54,7 g
  • Eiweiß
    37,4 g
  • Fett
    9,9 g
X