Zuckerfreies selbstgemachtes Pflaumenmus Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    60

Zuckerfreies selbstgemachtes Pflaumenmus Rezept

Info

Ich habe dieses zuckerfreie Pflaumenmus für Germknödel zubereitet die ich zubereiten werde. Aber da Pflaumenmus meist super viel Zucker enthält wollte ich erstmal mein eigenes Pflaumenmus machen, damit die Germknödel besonders gut werden. Das Pflaumenmus war so so köstlich, dass schon das erste Glas leer ist. Man kann es auch als Topping für Bowls nutzen oder als Brotaufstrich.

Zubereitung

  1. Optimal ist es, wenn du die Pflaumen eine Nacht vorher einlegst aber es reicht auch eine Stunde. 
  2. Dafür Pflaumen waschen und halbieren und natürlich entfernen.
  3. Mit der aufgeschnittenen Seite nach unten in den beschichteten Topf geben.
  4. Mit 50 g Erythrit und 6 g Chunky Geschmacksneutral bestreuen und zudecken. 
  5. Fange es dann auf kleiner Stufe an zu köcheln. Wenn du es gerne winterlicher haben magst, kannst du noch Zimt, Vanillepulver und Nelken dazu geben. Ich wollte es neutral halten da es für Germknödel gedacht war. 
  6. Nach 5 Minuten auf höhster Stufe mindestens 30 Minuten köcheln lassen und anschließend mit einem Stabmixer pürieren. 
  7. Du bekommst einen glatten Pflaumenmus, den du bitte direkt in Einmachgläser füllst. 
  8. Bei mir waren es 4 Einmachgläser. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 1

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien gesamte Portion (ca. 4 Gläser)
    494
  • Kohlenhydrate
    102,3 g
  • Eiweiß
    6,1 g
  • Fett
    1,7 g
X