Baked Oatmeal mit Karamell-Saucen Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    1.030

Baked Oatmeal mit Karamell-Sauce Rezept

Info

Eine kalorienarme Variante fürs Frühstück. Ideal auch als Mealprep für unterwegs. Am Tag zuvor vorbereiten und mitnehmen. Das Grundrezept besteht meist aus Haferflocken, Ei, Mandelmilch und Banane. Der Rest lässt sich individuell aufpeppen. Da ich ein riesen Fan von Proteinreichen Gerichten bin, habe ich mich hier bewusst für die Protein-Variante entschieden und sie war echt MEGA. Vanille und Karamell harmonisieren perfekt miteinander. Man merkt so gar nicht dass dieses Gericht so mega gesund ist. Einfach bombastisch. #foodporn. Ich konnte nicht aufhören zu essen. Falls du noch nach Alternativen suchst, hüpf mal rüber zur Kokos-Variante oder magst du lieber die Kürbis-Variante?

Zubereitung

Protein-Variante (ohne Thermomix)

  1. Als Erstes das Hühnerei in eine Schüssel geben und mit einem Rührbesen aufschlagen. 
  2. Dann 30g Banane (ich kaufe mir immer diese Mini-Bananen von Lidl, die sind Ideal zum verarbeiten) in die Schüssel geben und gerne mit einem Stampfer oder einer Gabel zerstampfen. 
  3. Anschließend 80g zarte Haferflocken, 200 ml ungesüßte Mandelmilch hinzu geben und verrühren. 
  4. 10g Mandeln hobeln (einfach ganze Mandeln nehmen und mit einer Reibe hobeln) und unterrühren. 
  5. Optional: Wer die proteinreiche Variante mag, kann jetzt noch 20g des Total Protein *Vanilla Icecream* hinzugeben und 3g Chunky *Salted Caramel*. (Wenn es zu fest wirkt, ein wenig Mandelmilch hinzugeben).
  6. Alles gut miteinander verrühren und zum Schluss die 50g Himbeeren unterrühren.
  7. Das Ganze dann bei 180 Grad ca. 30 Min. backen. 

Karamell-Sauce

  1. 100g High Protein Pudding in Caramel in eine Schüssel geben und vorsichtig nach und nach die ungesüßte Mandelmilch (50 ml) hinein gießen und immer wieder umrühren. Falls das noch nicht ausreicht und euch die *Sauce* zu dick ist, gerne noch ein wenig ergänzen. 
  2. Wem das dann zu *unsüß* ist, kann gerne optional 1g des Chunky Flavour in *Salted Caramel* hinein geben.

Kalorien + WW Punkte sind inkl. Proteinpulver und Chunky gerechnet!

Für die Vegane-Variante das Hühnerei weg lassen und 60g Apfelmus hinzu geben.

Wer mag, kann noch das Lotus-Creme-Topping darauf verteilen. 

 

Protein-Variante (mit Thermomix)

  1. Als Erstes das Hühnerei in den Mixtopf geben und den Schmetterling hinein geben! Dieses bei Stufe 3 schaumig schlagen. Schmetterling wieder heraus nehmen.
  2. Dann 30g Banane (ich kaufe mir immer diese Mini-Bananen von Lidl, die sind Ideal zum verarbeiten) in den Mixtopf geben und bei Stufe 5 pürieren.
  3. Anschließend 80g zarte Haferflocken, 200 ml ungesüßte Mandelmilch hinzu geben und im Linkslauf /Stufe 3 verrühren. 
  4. 10g Mandeln hobeln (einfach ganze Mandeln nehmen und mit einer Reibe hobeln) und unterrühren. 
  5. Optional: Wer die proteinreiche Variante mag, kann jetzt noch 20g des Total Protein *Vanilla Icecream* hinzugeben und 3g Chunky *Salted Caramel* und im Linklauf verrühren. (Wenn es zu fest wirkt, ein wenig Mandelmilch hinzugeben)
  6. Alles gut miteinander verrühren und zum Schluss die 50g Himbeeren unterrühren.
  7. Das Ganze dann bei 180 Grad ca. 30 Min. backen. 

Verwendete Produkte

Optional

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (4) I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚Team Grün 5

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Portion (Rezept ist mit 4 Portionen berechnet)
    176
  • Kohlenhydrate
    16,5 g
  • Eiweiß
    12,2 g
  • Fett
    5,8 g
X