Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen – Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Kochzeit
    25 Minuten
  • Portionen
    9Personen
  • Gesehen von
    177

Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen - Rezept

Info

Die Rhabarber-Zeit ist kurz, somit sollte man die Zeit nutzen. Ich habe heute ein leckeres Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen Rezept mit ganz viel Protein für euch. Super schnell Zubereitet und genauso schnell ist es auch weg gewesen. Es war zudem mein erstes Rezept mit Rhabarber. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich bisher noch nicht wirklich ran getraut habe. Jetzt aber ziemlich froh bin, das getan zu haben.  Pro Stück sind wir bei 119 Kalorien. 

Zubereitung

  1. Margarine und Chunky *Puddingcreme* verrühren und schaumig schlagen.
  2. Mehl, Total Protein und Backpulver hinzugeben und verrühren.
  3. Schön cremig rühren. Zum Schluss die beiden Eier hinzugeben und zu einem Teig vermischen.
  4. Ein Backblech 20×20 mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen. 
  5. Frucht: Rhabarber schälen und in Würfel schneiden.
  6. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Die Früchte auf dem Teig verteilen.
  7. Chunky *Puddingcreme* auf den Rhabarber verteilen.
  8. Streusel: Kokosmehl, Total Protein und flüssiges Kokosöl für die Streusel zusammen kneten und auf dem Teig verteilen.
  9. Den Backofen auf 180 Grad einstellen.
  10. Den Kuchen ca. 25 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    119
  • Kohlenhydrate
    8g
  • Eiweiß
    6,9g
  • Fett
    5,8g
X