High-Protein-Apfelstrudel-Porridge Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    2.272

High-Protein-Apfelstrudel-Porridge Rezept

Info

Mikrowellen High-Protein-Apfelstudel-Porridge. Warum ich mein Porridge meistens in der Mikrowelle zubereite? Weil sich durch das aufkochen der extremen Hitze das Volumen verdoppelt, wenn nicht sogar verdreifacht. Wenn ich die gleiche Menge Haferflocken im Topf koche, bleibt die Menge identisch. Koche ich sie für 10 Minuten in der Mikrowelle, habe ich einfach ein grandioses Ergebnis wie dieses hier. High-Protein und ein Traum von Apfelstrudel in einem. Natürlich kannst du das Porridge auch wie gewohnt im Topf kochen.  

Falls du noch weitere Porridge-Versionen suchst, wie wäre es denn mit einem Baked Oatmeal mit Karamell-Sauce oder einem Mohn-Porridge.

Wenn du mehr über zuckerfreie Alternativen wissen möchtest und warum ich grade das Chunky nutze, schau gerne hier >> zuckerfreie Alternativen.

Zubereitung

Zubereitung in der Mikrowelle 

  1. Als Erstes einen Mikrowellen geeignetes Geschirr nutzen. (Ich persönlich nutze seit Jahren die Mikrowellen-Kanne von Tupperware) 
  2. 30 g zarte Haferflocken, 300 ml Mandelmilch und wer es süß mag, gerne noch 3 g Chunky Puddingcreme mit hinzu geben und vermischen. 
  3. Die Kanne oder hohe Schüssel (denkt dran, das es in der Mikrowelle ebenfalls hoch kocht).
  4. Bei voller Wattzahl für 10 Minuten aufkochen. Jede 2-3 Minuten kurz umrühren und immer mal ein Auge darauf haben, damit es nicht über kocht. 
  5. Das Porridge wirkt so als wäre es zu flüssig. 
  6. Nach dem kochen 20 g des Total Protein *Vanilla-Icecream* unterrühren, danach wirst du merken wie es die gewünschte Konsistenz bekommt. Sollte es dir zu dick sein, gerne noch ein wenig Mandelmilch hinzu geben. 
  7. Das Porridge in die gewünschte Schüssel umfüllen. 

Topping *Apfelstrudel*

  1. Während das Porridge kocht einen Apfel mit ca. 70 g  (ohne Schale) in kleine Würfel schneiden und in eine beschichtete Pfanne geben. 
  2. Die 10 g Walnusshälften, 10 g Erythrit und 20 ml Wasser sowie 1g Zimt in die Pfanne geben und das Ganze köcheln lassen, bis es anfängt zu karamellisieren. 
  3. Sobald die Äpfel karamellisiert sind, diese auf das warme Porridge verteilen.
  4. Mandeln hobeln (Ich hobel diese aus ganzen Mandeln frisch, mit einer Reibe) und auf den Äpfeln verteilen. 
  5. Rosinen auf das Porridge verteilen. 
  6. Wer mag, (glaubt mir, es lohnt sich) das Lotus Topping ca. 10g (59 Kalorien) auf die warmen Äpfel verteilen. Das Topping schmilzt von alleine und wird flüssig und passt einfach so so gut dazu. 

Verwendete Produkte

Optional

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 9

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien gesamte Portion
    369
  • Kohlenhydrate
    32,6 g
  • Eiweiß
    23,0 g
  • Fett
    14,1 g
X