Klassisches Grünkohl-Rezept mit süßen Kartoffeln und Kohlwurst

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    90 Minuten
  • Gesehen von
    82

Klassisches Grünkohl-Rezept mit süßen Kartoffeln und Kohlwurst (zuckerfrei)

Info

Also ich bin ehrlich.. In Polen haben wir nie Grünkohl gegessen. So wie es hier zur Tradition gehört, tut es das bei uns eben nicht. Ich bekam früher viele Eintöpfe, viel Gulasch und Rouladen, jedoch kein Grünkohl. Als ich mal mit 32 das erste Mal Grünkohl probierte, habe ich mir gedacht? Warum ist dieser Hype eigentlich so groß? Warum wird Grünkohl so gefeiert? Hab es im ersten Moment irgendwie so gar nicht verstanden. Aber Grünkohl kann so viel mehr als nur der klassische Grünkohl mit Kartoffeln und Kohlwurst zu sein. Ich hatte mal ein geniales Rezept als Eintopf gekocht. Das war echt bombastisch und seit dem Tag bin ich verliebt und ich habe ihn sogar schon selbst gekocht wie du siehst. 

Zubereitung

  1. Wasche zunächst den Grünkohl und entferne die Stile davon. 
  2. Bereite einen großen Topf vor in dem du genug Platz hast den Grünkohl zu kochen. 
  3. Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum kochen bringen. Die Grünkohlblätter (1,5 kg) nach und nach für ca. 3-4 Minuten kochen und dann in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser abschrecken. Den Grünkohl jetzt in grobe Stücke schneiden. 
  4. Schäle 120 g Zwiebeln in grobe Würfel.
  5. Gib 20 g Zwiebelschmalz in einen Schmortopf und schmelze diesen. Gib dann die 120 g Zwiebeln dazu und brate sie glasig. Nun den Grünkohl mit hinein geben und anbraten. 
  6. Füge nun noch 75 g vom Rohschinken dazu und lass es noch kurz weiter bruzeln.
  7. Lösche das Ganze dann mit mindestens 500 oder mehr Milliliter Wasser ab.
  8. Würze es mit 10 g mittelscharfem Senf (idealerweise selbstgemacht und zuckerfrei), 3 g Chunky Geschmacksneutral, 10 g Gemüseallrounder, 1 Prise Piment und Salz und Pfeffer. 
  9. Der Grünkohl muss samt den Zutaten nun mit geschlossenem Deckel mindestens 1 Stunde auf kleiner Hitze köcheln. 
  10. Nach einer Stunde dann 10 g Haferflocken hinein geben und verrühren.
  11. Nun Optional (was auch die meisten Kalorien im Gericht ausmacht) 4 Scheiben mageren Kassler (P. 100 g I 198 Kcal I 0,5 g KH I 16 g E I 15 g F) und 4 Kohlwürste (pro Wurst 80 g I 290 Kcal I 0,8 g KH I 13,6 g E I 25,6 g F) mit hinein legen und noch eine weitere halbe Stunde auf kleiner Hitze köcheln lassen. 
  12. Währenddessen 400 g kleine Kartoffeln schälen und im Salzwasser wie gewohnt kochen. 
  13. Herausnehmen, abseilen und eine beschichtete Pfanne vorbereiten. 
  14. Die Kartoffeln von allen Seiten goldbraun anbraten und mit 2 g Chunky Geschmacksneutral süßen. Die Kartoffeln karamellisieren dadurch und bekommen eine angenehme süße. Unfassbar lecker zu dem Grünkohl.
  15. Das Ganze dann in vier Portionen aufteilen und mit selbstgemachtem Senf (optional) servieren. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (4 Gesamt) I 💜 Team Lila 10 I 💙 Team Blau 15 I 💚 Team Grün 15

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (4 Gesamt)
    828
  • Kohlenhydrate
    30,6 g
  • Eiweiß
    54,2 g
  • Fett
    49,6 g
X