Pan-Protein-Pizza – Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Portionen
    1Personen
  • Gesehen von
    837

Pan-Protein-Pizza - Rezept

Info

Den einen Tag hatte ich total Lust auf Pizza, zudem sollten einige Reste Verwertet werden – da kam mir eine Idee. Warum die Pizza nicht schnell in der Pfanne braten? Ich habe eine kleine Portion Teig zubereitet und ausgerollt. Wichtig ist, dass die Pfanne beschichtet ist. Öl habe ich hierfür nicht gebraucht. Super Proteinreich und das Topping ist variabel. Ich wollte wie gesagt ein paar Reste verwerten und das ist daraus entstanden. 

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischen.
  2. Ich hab es 2 Min. im Thermomix auf Knetstufe kneten lassen.
  3. Den Teig direkt dünn ausrollen und in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten anbraten.
  4. Das Topping drauf verteilen.
  5. Da könnt ihr kreativ sein. Belegt es aber nicht all zu dick. Falls die Zutaten noch kalt sind, kurz mit der Pfanne in den Backofen (Achtung natürlich nur mit Metallgriff nicht mit Plastikgriff)
  6. Bei 200 Grad dann nur kurz bis der Käse schmilzt.. dann sollte es fertig sein.
  7. Den Bacon habe ich währenddessen separat in einer Pfanne gebraten, kann auch an der Seite angebrutzelt werden.

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    406
  • Kohlenhydrate
    37,6g
  • Eiweiß
    33,1g
  • Fett
    12,9g
X