Kalorienarme Sacher® Torte ohne Zuckerzusatz Rezept

  • Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Gesehen von
    652

Kalorienarme Sacher® Torte ohne Zuckerzusatz Rezept

Info

Die Sacher-Torte ist legendär und das Original Rezept ja streng geheim. Aber ich habe mich dennoch dran probiert da ich ja in meinem Österreich Urlaub einiges probiert habe und ich finde, es ist mir sehr gut gelungen. Das Ganze ist wie immer ohne Zuckerzusatz und kalorienarm. Im Original wird viel viel mehr Schokolade verwendet und natürlich massiv viel Zucker. Darauf habe ich hier komplett verzichtet. Ich fand sie total lecker und es klingt komplizierter als es ist. Wer die Österreichische Küche mag, so wie ich, der wird das lieben. 

 

Zubereitung

Springform 20-22 cm

  1. 50 g Schokodrops im Wasserbad oder auch in der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Vier Hühnereier voneinander trennen und das Eiweiß mit 50 g Erythrit + 8 g Chunky Neutral wie auch 1 Prise Salz aufschlagen. Es hat dann schon Baiser Konsistenz. Schüssel zur Seite stellen. 
  3. Butter sollte Zimmertemperatur haben! Die weiche Butter (100 g) dann mit 50 g Pudererythrit, 8 g Chunky Neutral und 1 Prise Vanille cremig schlagen.
  4. Die Hühnereier nach und nach mit hinzugeben. Bitte nicht auf einmal.
  5. Nun folgen die flüssigen Schokodrops die mit eingearbeitet werden. 
  6. Gut unterrühren.
  7. 100 g Dinkelmehl und 5 g Backpulver kurz unterrühren und dann den Eischnee unterheben. 
  8. Eine Springform vorbereiten und den Boden mit Backpapier auslegen und ich habe auch die Seiten mit Backpapier ausgelegt und zurecht geschnitten. Das Backpapier habe ich mit dem 2 Kalorienspray eingesprüht damit es besser haftet. 
  9. Den Kuchenteig dann in die Springform geben und glatt streichen.
  10. Backofen auf 170 Grad vorheizen und den Kuchen auf die mittlere Schiene stellen. Die Backofentür dann Daumenbreit geöffnet lassen. Ich habe einen Backhandschuh dazwischen gesteckt. Den Kuchen dann für 10 Minuten bei 170 Grad backen. Handschuh entnehmen und dann noch weitere 40-45 Minuten backen. 
  11. Kuchen komplett auskühlen lassen.
  12. Um eine ebene Fläche zu erhalten habe ich oben einen Teil herunter geschnitten um das zu begradigen. 
  13. Den Kuchen habe ich dann halbiert. 
  14. In der Moremolade sind Stückchen enthalten von Karotten, deshalb habe ich 150 g der Mormelade Aprikose dann in einen Mixer gegeben und noch einmal püriert. 
  15. Die Moremolade dann auf den unteren teil des Kuchens verstreichen und den Deckel drauf legen. 
  16. Für die Schokoschicht dann 60 g Schokodrops und 20 g Kokosöl in eine Tasse oder ein Wasserbad geben und erhitzen. Mikrowelle um die 60 Sekunden. 
  17. Zu der flüssigen Schokolade noch 30 g Backkakao untermischen und die Schokolade dann auf dem Kuchen verteilen. 
  18. Kuchen dann kalt stellen und wenn es ausgehärtet ist darf gerne probiert werden. 

Hinweis !!!!!!

Wenn du kein Total Protein verwenden möchtest, kannst du dieses 1:1 durch Dinkelmehl ersetzen. Bedenke nur, dass du die Kalorien neu berechnen musst. 

Chunky kannst du durch Erythrit oder andere Süßungsmittel ersetzen, wobei alle Rezepte darauf ausgerichtet sind.

Tipps zum backen und kochen mit Chunky und Total Protein hier >> Blogbeitrag 

Weitere Zuckerfreie Alternativen >> Blogbeitrag

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Dein Yazio-Link

Du trackst deine Kalorien in der Yazio App? Link anwählen und direkt zum Rezept gelangen. So sparst du dir Zeit das Rezept einzugeben und kannst deine Mengen direkt speichern. Öffne den Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet. Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.

 ➡️ Hier geht’s lang: Sacher Torte ohne Zuckerzusatz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.Stück
    156
  • Kohlenhydrate
    12,4 g
  • Eiweiß
    4,5 g
  • Fett
    9,8 g