Protein-Grießpudding mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott – Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    5 Minuten
  • Gesehen von
    1.694

Protein-Grießpudding mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott - Rezept

Info

Das Rezept für den Protein-Grießpudding hatte ich euch ja bereits vor einigen Wochen gezeigt. Die Rhabarber-Zeit ist ja nicht mehr so lange und das leckere Rhabarber-Erdbeer-Kompott musste trotzdem noch in meinem Feed landen. Aber nur, weil ich das Bild so schön finde 🙂 Quick and Easy

Die gesamte Portion Kompott hat nur 128 Kalorien.

Das Rezept für den Proteingrießpudding verlinke ich dir.

Zubereitung

  1. Erdbeeren vom Strunk entfernen und waschen und halbieren. 
  2. Rhabarber schälen und in kleine Streifen schneiden.
  3. Den Rhabarber in einen Topf geben und bereits anfangen zu köcheln.
  4. Ich benutze grundsätzlich gar keinen Öl, da ich beschichtete Pfannen habe.
  5. Wenn es anfängt zu köcheln dann die Erdbeeren mit hinzugeben.
  6. Jetzt darauf achten, dass der Rhabarber weich wird.
  7. Dann ist das ganze auch schon fertig und zum abfüllen bereit.
  8. In ein Weck-Glas mit Gummidichtung füllen, abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank. Glaubt mir, da überlegt es nicht lange 🙂 TIPP: Wer mag, kann dies gerne bei Bedarf wieder kurz in der Mikro erwärmen.
  9. Wer es nicht zu flüssig mag, kann es dann gerne mit Vanillepuddingpulver andicken.

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien 1
    128
  • Kohlenhydrate
    15,0 g
  • Eiweiß
    3,2 g
  • Fett
    1,5 g
X