Zuckerfreie Engelsaugen Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    140

Zuckerfreie Engelsaugen Rezept

Info

Engelsaugen gehören in der Weihnachtszeit einfach dazu, Du kannst sie mit allen möglichen Füllugen befüllen. Auf was immer du Lust hast. Ich habe zuckerfreies Pflaumenmus und zuckerfreies Lemon Curd gewählt und es ist phantastisch. Du kannst sie auch mit Marzipan befüllen oder Schokolade. 

Zubereitung

  1. Bereite dir eine Schüssel vor und gib folgendes hinzu: 
  2. 80 g Dinkelmehl, 30 g Total Protein Geschmacksneutral, 9 g Chunky Geschmacksneutral. 25 g Pudererythrit, 2 g Vanillepulver, 1 Eigelb und 40 g Halbfettbutter und vermische alles zu einem glatten Teig.
  3. Verpacke es in eine Frischhaltefolie und stell es für 1 Stunde kalt. 
  4. Wenn du den Keksteig aus dem Kühlschrank nimmst heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze auf. 
  5. Rolle es auf einer Silikonmatte zu einer Rolle und schneide ein Stück davon ab.
  6. Nimm dir gerne den Teigroller zur Hand und Presse vorsichtig eine Mulde damit.
  7. Wenn du Gelee mit einbauen möchtest dann kannst du es jetzt schon drauf verteilen oder du kannst es im Anschluss nach Lust und Laune befüllen.
  8. Wiederhole es mit dem restlichen Teig und backe die kleinen Engelsaugen für 10 Minuten.
  9. Wenn es ausgekühlt ist gerne mit zuckerfreiem Pflaumenmus oder Lemoncurd befüllen.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p. Keks (20)
    31
  • Kohlenhydrate
    2,9 g
  • Eiweiß
    1,8 g
  • Fett
    1,2 g
X