Zuckerfreies Protein Grießkaiserschmarrn Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Kochzeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    84

Zuckerfreies Protein-Grießkaiserschmarrn Rezept

Info

Das erste Rezept der geplanten Österreich-Gerichte ist im Kasten. Ein Grießkaiserschmarrn. Ich habe es selbst vor Ort nicht gegessen aber ich habe mich einfach mal dran versucht. Ein Rezept vom normalen Kaiserschmarren habe ich ja und daran habe ich mich letztendlich auch orientiert. Es ist proteinreich und so so lecker. Wie gewohnt zuckerfrei. Ich fand es sehr lecker und würde es auch noch einmal machen. Kann es empfehlen und bin gespannt auf die weiteren Österreich-Gerichte.

Zubereitung

  1. Bereite dir einen beschichteten Topf vor.
  2. Fülle 300 ml ungesüßte Mandelmilch in den Topf und koche die Milch auf.
  3. Wenn diese aufgekocht ist 50 g Weichweizengrieß sowie 6 g Chunky Puddingcreme dazu geben und mindestens 5 Minuten quellen lassen.
  4. Lasse es etwas abkühlen und gib dann 15 g Total Protein Vanilla-Icecream dazu.
  5. Trenne das Hühnerei und gib das Eigelb zu dem gekochten Weizenpudding. 
  6. Schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz auf und hebe es unter. 
  7. Bereite dir eine beschichtete Pfanne vor und sprüh einen Sprüher vom Öl drauf und verteile den Grießteig auf der Pfanne. 
  8. Es muss schon auf höhster Hitze angebraten werden damit es sich zusammen zieht vorher aber mit den 10 g Rosinen bestreuen.
  9. Umdrehen und auch auf der zweiten Seite anbraten bis es deine gewünschte bräune erreicht hat.
  10. Fülle es in eine Schüssel deiner Wahl und bestäube es mit Pudererythrit.
  11. Serviere es mit zuckerfreiem Pflaumenmus. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila 11 I 💙 Team Blau 11 I 💚 Team Grün 13

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien (Gesamte Portion)
    400
  • Kohlenhydrate
    44,3 g
  • Eiweiß
    25,4 g
  • Fett
    10,8 g
X