Bananabread-Porridge Rezept

  • Zubereitungszeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    1.249

Bananenbrot-Porridge Rezept ohne Zuckerzusatz

Info

Wer mich kennt, weiss das ich Bananenbrot liebe. Heute hatte ich noch eine Banane übrig die weg musste und hatte Lust auf Porridge. Das Ergebnis siehst du ja jetzt. Es war super Bananig, super lecker und sättigend. Durch die Banane sättigt das stark und wenn du es lange kochst, hast du eine schöne große Menge. Wirklich unfassbar lecker. Mit Toppings hat das Ganze dann folgende Nährwerte: 550 I 52,2 g KH I 30,4 g E I 18,9 g F

Zubereitung

  1. Bereite dir einen beschichteten Topf vor. 
  2. Wiege 20 g zarte Haferflocken hinein, 400 ml ungesüßte Mandelmilch, 10 g Chiasamen und 20 g Hafermehl. Tipp: Ich pulverisiere mir immer einen Beutel Haferflocken auf Vorrat und nehme mir dann immer die gewünschte Menge. Dann muss ich nicht jedes mal den Thermomix neu dreckig machen!
  3. Koche dein Porridge auf! Gerne auch ein wenig länger, bis es schön andickt. 
  4. Stell es vom Herd und lass es 1 Minute stehen.
  5. Püriere in der Zeit eine Banane und mische diese hinzu.
  6. Gib auch 20 g Total Protein Bananenmilch hinzu und 2 g Chunky Geschmacksneutral und vermische alles gut miteinander. 
  7. Dein Porridge ist jetzt fertig und du kannst es in eine Schüssel füllen.
  8. Wenn du magst kannst du noch Toppings ergänzen.
  9. Du kannst eine halbe Banane nehmen und diese dann halbieren und in 5 g Kokosöl von beiden Seiten anbraten.
  10. 10 g Peanut-Light Creme mit ca. 10 g Wasser vermischen und 5 g zuckerfreie Schokolade hobeln. Schokolade hobel ich immer im Mando Chef.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien ohne Topping
    398
  • Kohlenhydrate
    40,0 g
  • Eiweiß
    24,7 g
  • Fett
    11,2 g
X