Klassischer kalorienarmer Niederländischer Stamppot – Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Gesehen von
    1.811

Klassischer kalorienarmer niederländischer Stamppot - Rezept

Info

Kalorienarme und zuckerfreie Alternativen aus der Nachbarschaft. Heute zeige ich Dir den Stamppot. Ich sage mal so, es ist hier kein Hexenwerk aber die Kombination aus meinen gewählten Zutaten ist eine wunderbare Kombination und wirklich so so unfassbar lecker. Es macht satt, ist reich an Gemüse und schmeckt wirklich himmlisch. Schnell gekocht ist es auch. Wer Kartoffelpüree mag, der wird das hier echt lieben. Ein tolles Zusammenspiel. Vor Ort gegessen habe ich es nicht, jedoch mich inspirieren lassen.

Zubereitung

  1. 250 g Gemüsezwiebeln schälen und würfeln. 1000 g Kartoffeln schälen, würfeln und waschen. Großen Topf mit dem 10 g Halbfettmargarine erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die gewürfelten Kartoffeln mit dazu geben und kurz mit anbraten. 

  2. Mit 300 ml Wasser ablöschen und mit zugedecktem Deckel köcheln lassen. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. Nach 8 Minuten in etwa den Blumenkohl mit hinein gehen. Falls Du merkst es fehlt noch Wasser, gib gerne noch etwas hinzu.Wenn das Gemüse gar ist, mit 5 g Vegeta würzen, dann 100 ml oder mehr, je nach Konsistenz hinein geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  3. Mit einem Kartoffelstampfer nur etwas zerdrücken. Es sollte schon eine schöne Masse entstehen aber nicht komplett matschig werden. Während die Kartoffeln kochen kannst du auch schon die Bratwürste braten. 2 Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden. Kartoffeln in 4 Portionen aufteilen, Bratwurst in Scheiben schneiden und darauf verteilen wie auch die Lauchzwiebeln und 20 g Parmesan. Genießt den Kartoffelstampf frisch.

Tipp: Statt Blumenkohl kannst Du auch Rosenkohl, Brokkoli oder anderes Gemüse mit einarbeiten. Beim Parmesan kannst du auch anderen Käse ganz fein reiben. Ich hatte Brennessel Käse aus Holland drauf gerieben, da ich kein Parmesan zu Hause hatte.

Hinweis !!!!!!

Wenn du kein Total Protein verwenden möchtest, kannst du dieses 1:1 durch Dinkelmehl ersetzen. Bedenke nur, dass du die Kalorien neu berechnen musst. 

Chunky kannst du durch Erythrit oder andere Süßungsmittel ersetzen, wobei alle Rezepte darauf ausgerichtet sind.

Tipps zum backen und kochen mit Chunky und Total Protein hier >> Blogbeitrag 

Weitere Zuckerfreie Alternativen >> Blogbeitrag

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Dein Yazio-Link

Du trackst deine Kalorien in der Yazio App? Link anwählen und direkt zum Rezept gelangen. So sparst du dir Zeit das Rezept einzugeben und kannst deine Mengen direkt speichern.

Öffne den Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet. Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.

 ➡️ Hier geht’s lang: Niederländischer Stamppot

PS: Sicher Dir bis zu 43% maximalen Rabatt bei Yazio Pro. Über den Link kannst Du deine Version buchen: ➡️ Hier geht’s lang: Dein Yazio-Rabatt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Portion (4 Gesamt)
    433
  • Kohlenhydrate
    45 g
  • Eiweiß
    23,4 g
  • Fett
    15,6 g