Kürbis-Apfelkuchen mit Mandelkruste Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochzeit
    45-60 Minuten
  • Gesehen von
    1.634

Kürbis-Apfelkuchen mit Mandelkruste Rezept

Info

Man nehme, Kürbis, Apfel und Streusel und zaubere einen grandiosen Kürbis-Apfelkuchen mit Mandelkruste. Kürbis ist bei mir ja grad das beliebteste Nahrungsmittel und Äpfel gibt es bei uns grade zur Erntezeit im Alten Land am Elbstrom in Massen. Deswegen dachte ich zaubere ich einen Kürbis küsst Apfel passend zur Herbstsaison. Ich kann euch sagen, der Kuchen schmeckt am nächsten Tag so grandios, da kann man nicht genug bekommen. 

Zubereitung 8 Stücke (20er Springform)

  1. Hühnerei mit dem flüssigen Eiweiß sowie das Chunky kräftig schaumig schlagen.
  2. Danach das Kürbispüree und die Milch mit einarbeiten und anschließend alle trockenen Zutaten hinein geben. 
  3. Springform unten mit Backpapier auslegen und die Seiten der Springform mit Margarine einfetten. 
  4. Teig in der Springform verteilen. 
  5. Apfel schälen und mit Zitronensaft und dem Zimt verrühren und auf den Kürbisteig verteilen. 
  6. Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. 
  7. Die Streusel auf die Äpfel verteilen und das ganze dann bei 180 Grad Unter- und Oberhitze für 45-60 Minuten backen. 
  8. Unbedingt den Stäbchen-Test machen!
  9. Der Kuchen sollte komplett abkühlen sein und kann dann mit Puderzucker garniert werden. 

Verwendete Produkte

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Stück (8 Gesamt) : 💜 Team Lila I 💙 Team Blau 3,6 I 💚 Team Grün 3,6

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Stück (8 Gesamt)
    148
  • Kohlenhydrate
    8,31 g
  • Eiweiß
    11,38 g
  • Fett
    6,43 g
X