Niederländische kalorienarme Appletaart ohne Zuckerzusatz Rezept

  • Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochzeit
    45 Minuten
  • Gesehen von
    1.141

Niederländische kalorienarme Appletaart ohne Zuckerzusatz Rezept

Info

Kalorienarme und zuckerfreie Alternativen aus der Nachbarschaft. Heute zeige ich Dir die Appletaart. Apfelkuchen geht einfach immer oder? Es ist ein perfektes Rezept für die, die Apfelkuchen lieben. Super saftige Äpfel umgeben von leckerem Mürbeteig. Empfehlen würde ich hier Äpfel wie Jonagold. Die ich übrigens auch direkt in Holland gekauft habe. Den Deckel habe ich mit einer Art Walze gemacht, mit der man über den Teig fährt und die ein Muster in den Teig ritzt. Auseinander gezogen sah es dann so aus wie auf meiner Tarte.

Zubereitung

  1. 200 g Dinkelmehl, 100 g Erythrit + 14 g Chunky Geschmacksneutral wie auch 3 g Salz und 5 g Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und grob verrühren. Füge auch 100 g Halbfettbutter oder Halbfettmargarine wie ich ein Hühnerei hinzu. Verknete den Teig zu einem glatten festen Mürbeteig. Sprüh die Tarte-Form (22-26) mit dem 2 Kalorien Ölspray ein und streich es mit einem Pinsel oder einem Tuch in alle Ecken. 

  2. Leg 1/3 des Teiges zur Seite. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in der Tartform auslegen. Die Ränder vom Teig weg schneiden und gerne zu dem anderen Teig geben. 20 g Dinkelpaniermehl auf dem Mürbeteig verteilen. Vier Äpfel schälen vierteln und die geviertelte Hälfte in 4 Scheiben schneiden. Saft einer Zitrone auspressen. Alle Äpfel in eine Schüssel geben mit dem Zitronensaft beträufeln und dann 80 g Erythrit + 6 g Chunky Neutal mit hinein geben wie auch 4 g Zimt. Alles gut miteinander verrühren. 

  3. Die Äpfel gerne in der Tarteform anordnen. So lange schichten bis die Äpfel aufgebraucht sind. Nun kommt der restliche Teig. Ich habe dafür so einen Mürbeteig-Roller genutzt der dieses tolle Muster eingeritzt hat. Gerne kannst Du auch Streifen schneiden und diese wie ein Gitter oben anordnen. Dann einfach immer übereinander Lappen lassen. Oder eben eine runde Form ausrollen und dann mit dem Roller drüber gehen, etwas auseinander ziehen und oben drauf legen. Alles überschüssige dann weg schneiden.

  4. Gitter mit Eigelb bestreichen und dann ab in den Ofen bei 160 Grad Ober und Unterhitze. Kuchen nach etwa 45 Minuten mit Alufolie abdecken und weitere 30 Minuten backen. Insgesamt hatte ich diesen ca. 1.15 im Ofen. Gerne mit zuckerfreiem Puderzucker bestreuen und kalt oder warm genießen. TIPP: Übrigens kannst Du diesen am kommenden Tag kurz in der Mikrowelle erwärmen und warm genießen.

Hinweis !!!!!!

Wenn du kein Total Protein verwenden möchtest, kannst du dieses 1:1 durch Dinkelmehl ersetzen. Bedenke nur, dass du die Kalorien neu berechnen musst. 

Chunky kannst du durch Erythrit oder andere Süßungsmittel ersetzen, wobei alle Rezepte darauf ausgerichtet sind.

Tipps zum backen und kochen mit Chunky und Total Protein hier >> Blogbeitrag 

Weitere Zuckerfreie Alternativen >> Blogbeitrag

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Dein Yazio-Link

Du trackst deine Kalorien in der Yazio App? Link anwählen und direkt zum Rezept gelangen. So sparst du dir Zeit das Rezept einzugeben und kannst deine Mengen direkt speichern.

Öffne den Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet. Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.

 ➡️ Hier geht’s lang: Niederländische Appletaart

PS: Sicher Dir bis zu 43% maximalen Rabatt bei Yazio Pro. Über den Link kannst Du deine Version buchen: ➡️ Hier geht’s lang: Dein Yazio-Rabatt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien pro Stück (12 Gesamt)
    134
  • Kohlenhydrate
    18,3 g
  • Eiweiß
    3,1 g
  • Fett
    4,8 g