Proteinreiches Tex-Mex-Bowl Rezept

  • Zubereitungszeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    344

Proteinreiches Tex-Mex-Bowl Rezept

Info

Ich liebe meine Bowls und sie sind immer so Farbenfroh.. Eigentlich wollte ich eine richtige Nacho-Bowl machen. Doch ich habe mich im letzten Moment umentschieden und es ist eine Tex-Mey Bowl geworden. Super super lecker, proteinreich und feurig.. Je nachdem wie gut du die Salsa würzt. Ich habe die Salsa im Vorfeld zubereitet und so 5-10 Minuten stehen lassen. Alle Zutaten in der Bowl angeordnet. Da die Salsa schon einiges an Öl und Gewürzen hat, braucht man auch kein Dressing mehr, zudem ist ja auch noch Creme Fraiche integriert. Es ist wirklich super sättigend und ich hatte nur eine halbe Bowl geschafft. 

Zubereitung

Salsa:

  1. Bereite als erstes die Salsa vor. 
  2. 120 g Tomate in kleine Würfel schneiden, 30 g Zwiebel schälen und würfeln, 7 g Olivenöl hinzu geben sowie 15 ml Limettensaft. Gib ein Hauch Chiliflocken dazu und schmecke dieses mit Salz und Pfeffer ab. 

Tatar

  1. Bereite die beschichtete Pfanne vor und brate 100 g frisches Rinder-Tatar vor. Würze dieses mit 5 g Chili-con-Carne Gewürz und 5 g Paprika edelsüß. 

Salat

  1. 50 g Kopfsalat in Streifen schneiden, 100 g Salatgurke in Scheiben schneiden und halbieren, 70 g Mais abgießen und abwaschen sowie abtropfen. Genauso wie 60 g Kidneybohnen. 

Bowl

  1. Ordne alle einzelnen Komponenten in einer großen Schüssel an. 
  2. Mach einen Klecks (20 g ) Creme Fraiche auf die Bowl. 

Wrap

  1. Den Wrap halbieren und in kleine Scheiben schneiden.
  2. Ich habe diesen für 10 Minuten in den Airfryer gelegt, damit diese wie kleine Nachos werden.
  3. Alles Zusammen genießen.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Gesamte Portion I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 11

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien gesamte Bowl
    591
  • Kohlenhydrate
    50,2 g
  • Eiweiß
    45,2 g
  • Fett
    18,0 g
X