Wrap-Cheeseburger-Lasagne Rezept

  • Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Kochzeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    868

Wrap-Cheeseburger-Lasagne Rezept

Info

Was macht man wenn man Lust auf Cheeseburger hat aber mehr auf den Käse statt auf das Brot? Richtig… Ich hatte so Lust auf Käse und wollte nicht schon wieder nur Quesedillas machen aber Lust auf Burger hatte ich auch. Das ist es.. Das Ergebnis.. Eine Wrap Lasagne der Extraklasse mit ganz viel Käse, Hack und ein wenig Schärfe durch die Jalapenoss. Es ist super easy und in 30-40 Minuten fertig und es werden alle satt.

Zubereitung

  1. Bereite dir als erstes eine beschichtete Pfanne vor und wenn du magst, kannst du gerne das 2 Kalorien Ölspray zum einfetten nutzen. 
  2. Schneide deine Zwiebel und Würfel diese in kleine Würfel. Falls du sagst das ist nicht Cheeseburger Konform dann lass sie gerne weg. 
  3. Dein Tatar (300 g) anbraten und dann mit 400 g gestückelten Tomaten ablöschen und die Dose mir 300 ml Wasser auffüllen und dazu geben ebenso 10 g Tomatenmark. Alles gut miteinander vermischen.
  4. Jetzt folgen Gewürz wie 15 g Paprika edelsüß, 10 g Mama Mia, 15 g Bruschetta Gewürz. Das Ganze dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen bis es etwas andickt. (Du kannst auch die Gewürze nutzen, die du sonst auch nutzt für eine Bolognese, das ist nur meine persönliche Kombi) Das dauert aber gar nicht so lange. Wenn es langsam dicker ist fängst du an den Auflauf vorzubereiten.
  5. Nimm die eine Auflaufform deiner Wahl. Ich hatte eine Runde genau in der Größe der Wraps und musste nicht zuschneiden. Du kannst diese aber natürlich auch drehen und wenden und zurecht rücken und eine eckige nehmen.
  6. Fange mit dem Boden und einem Wrap an und fange dann nach und nach zu schichten. Ich habe für die Lasagne 1 Portion der Käsesauce berechnet du kannst natürlich auch gerne zwei nehmen. (Falls du diese nicht selbst kochen magst, nimm gerne den flüssigen Nacho Käse, bedenk bitte die Kalorien.)
  7. Wrap, dann Sauce, dann Wrap, dann Sauce, ein wenig Käsesauce, wieder Wrap, Sauce, wieder Wrap, Sauce, Wrap und ganz oben dann die Käsesauce oben drauf. Wenn du magst kannst du noch Jalapenos drauf verteilen und diese dann bei 200 Grad für 15-20 Minuten in den Backofen geben (Ober- und Unterhitze). Bei mir war alles noch heiß, somit. somit hatte ich alles nicht ganz so lange im Ofen. 
  8. Die Wraps sind ja bereits weich somit muss da nichts weich gekocht werden.
  9. Serviere deine Portionen nun und genieße die Cheeseburger-Wraps-Lasagne warm. 
  10. Es lohnt sich …. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (4 Portionen)
    326
  • Kohlenhydrate
    27 g
  • Eiweiß
    32 g
  • Fett
    5,3 g
X