Zuckerfreies Karotten-Porridge (Carrot-Porrigde) Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    1.231

Zuckerfreies Karotten-Porridge (Carrot-Porrigde) Rezept

Info

Gemüse kann man perfekt in Porridge integrieren. Ob Blumenkohl, Karotten oder Zucchini – das alles passt einfach so perfekt und man merkt es erst gar nicht. Durch das Gemüse gewinnt man an Volumen und spart sich so ein paar Kalorien und Kalorien für die Haferflocken. In dem Fall ist es ein Karotten-Porridge geworden was im großen und ganzen ein Träumchen war. Unfassbar lecker und die Nährwerte ohne Topping grandios. Mit nur knapp 250 Kalorien pro Portion kann man nicht meckern. 

Zubereitung

  1. Bereite zuerst ein Mikrowellen geeignetes Geschirr vor, was etwas höher ist.
  2. Dann wird die Karotte geschält und fein geraspelt. Gerne schon direkt in das Gefäß.
  3. Haferflocken abwiegen.
  4. Chunky mit hineingeben (Wer kein Chunky hat (Honig, Agavendicksaft, Zucker, Xylit, flüssigen Süßstoff, Flavdrops)
  5. Mandelmilch mit hinein geben und das Gefäß in die Mikrowelle geben. 
  6. Ich stelle diese immer für ca. 10-12 Minuten bei 800 Watt hinein und rühre immer jede 3 Minuten einmal um. 
  7. Das ist ziemlich wichtig, da sich das Porridge ausdehnt. 
  8. Porridge entweder direkt naschen oder nach belieben Toppen. Alle Toppings habe ich einen Absatz tiefer vermerkt. 

Verwendete Produkte

Topping

Werbung, da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Komplette Portion mit Topping: 💜 Team Lila I 💙 Team Blau 12 I 💚 Team Grün 12 

Komplette Portion ohne Topping: 💜 Team Lila I 💙 Team Blau 8 I 💚 Team Grün

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien
    256
  • Kohlenhydrate
    31,9 g
  • Eiweiß
    8,1 g
  • Fett
    7,6 g
X