Serbischer Bohneneintopf mit Cabanossi Rezept

  • Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Kochzeit
    40 Minuten
  • Gesehen von
    129

Serbischer Bohneneintopf mit Cabanossi Rezept

Info

Eintöpfe sind grad im Herbst und Winter was ganz Feines. Ich war in einem Hofladen habe diese prachtvollen bunten Möhren und Bohnen gesehen und da habe ich gedacht, koche ich einen leckeren serbischen Bohneneintopf. Durch die allerlei Bohnen wird man schnell satt, es hat eine angenehme würze und auch durch die Cabanossi ist alles ideal abgestimmt. Wer solche Eintöpfe mag, der ist hier genau richtig. Welchen Eintopf ist auch super lecker fand? Der Grünkohl-Eintopf mit Mettenden war extrem gut, denn würde ich jederzeit wieder machen, wenn ich nicht so viele andere neue Ideen hätte. 

Zubereitung

  1. Schneide als Erstes die Cabanossi in Scheiben und brate diese in einer beschichteten Pfanne an.
  2. Ich habe für das Gemüse um es gleichmässig dick und würfelig zu haben den Nicer Dicer genutzt.
  3. 100 g Zwiebeln in Scheiben schneiden und dann im Nicer Dicer würfeln. Das ebenfalls mit den drei Knoblauchzehen. (Natürlich kannst du das ganze auch per Hand schneiden)
  4. Nimm einen hohen beschichteten Topf und brate die 100 g gewürfelten Zwiebeln mit den Knoblauchzehen an. (Wenn du einen nicht beschichteten Topf hast, verwende unbedingt Öl zum anbraten)
  5. Wenn es schön glasig ist, füge 20 g Paprika edelsüß und 30 g Tomatenmark hinzu. Gerne auch schon 5 g Gemüsebrühpulver. 
  6. Jetzt fehlt noch 10 g Dinkelmehl und das ganze für einige Sekunden mit anbraten und zu einer Art Paste werden lassen.
  7. Mit 900 ml Wasser ablöschen und köcheln lassen. 
  8. 3 Möhren ca. 300 g waschen, schälen und in Scheiben schneiden und dann im Nicer Dicer würfeln.
  9. 200 g Kartoffeln (Mini) schälen und waschen. 
  10. Jeweils 200 g gelbe und grüne Bohnen waschen und die Enden der Bohnen abschneiden. 
  11. Gib die gewürfelten Möhren dazu, auch die Kartoffeln und die Bohnen und lass das Ganze dann 20 Minuten kochen. 
  12. 300 g weiße Bohnen aus der Dose entnehmen, waschen und abtropfen lassen.
  13. Wenn die 20 Minuten um sind, die weißen Bohnen wie auch die bereits angebratenen Cabanossischeiben hinein geben und kurz erwärmen. 
  14. Alles miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  15. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  16. Deine Portion in eine Schüssel geben und mit den Lauchzwiebelringen garnieren. 

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Team WW (weight watchers)

Pro Portion (4) I 💜 Team Lila I 💙 Team Blau I 💚 Team Grün 8

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (4 Gesamt)
    341
  • Kohlenhydrate
    35 g
  • Eiweiß
    18 g
  • Fett
    11 g
X