Zuckerfreie Haferkekse Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    10 Minuten
  • Gesehen von
    1.262

Zuckerfreie Haferkekse Rezept

Info

Haferkekse gehen einfach das ganze Jahr über, aber wenn man ehe Kekse backt, macht man die doch einfach mit. Sie sind schnell gemacht und schmecken einfach so so gut das man sie direkt vernaschen möchte. Die Kekse sind zuckerfrei und super schön kross. Ideal auch zum verschenken. Wie damals die Kekse von Oma. Ein wahrer Traum..

Zubereitung

  1. Bereite dir eine Schüssel vor. Du kannst alles entspannt mit einem Handrührgerät mixen.
  2. 100 g Haferflocken, 20 g Dinkelmehl, 20 g Total Protein Geschmacksneutral, 1 Hühnerei. 100 g Erythrit (ideal Pudererythrit), 10 g Chunky Geschmacksneutral, 5 g Backpulver, 2 g Vanillepulver und 1 Prise Salz
  3. Schmelze 60 g Halbfettmargarine in einem Becher in der Mikrowelle und gebe es ebenfalls dazu.
  4. Vermische alles mit dem Mixer zu einem glatten Teig und bereite dir ein Backblech mit Backpapier vor. Der Teig ist richtig schön matschig. Du kannst daraus 20 Kugeln formen und dann mit viel Abstand 2 Ladungen a 10 Stück machen. 
  5. Nimm einen Becher der eine glatte Fläche von unten hat und befeuchte den Becher von unten. 
  6. Zerdrücke die Kugeln mit dem angefeuchteten Becher und gib die Kekse bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 10-12 Minuten in den Ofen. Wenn sie von unten braun werden sind sie gut und du kannst sie raus nehmen. Sie wirken warm sehr weich, härten dann aber nach einer gewissen aus und sind schön kross. 

Tipp: Du kannst die Kekse auch mit zuckerfreien Schokodrops veredeln.

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p. Keks (20)
    43
  • Kohlenhydrate
    3,9 g
  • Eiweiß
    1,98 g
  • Fett
    1,87 g