Cremiges Brokkoli-Feta-Pastasaucen Rezept

  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kochzeit
    15 Minuten
  • Gesehen von
    210

Cremiges Brokkoli-Feta-Pastasaucen Rezept

Info

Super cremige Brokkoli Pasta mit Fetakäse. Ich habe ja schon zwei mal eine Pasta mit Feta gemacht. Einmal die One-Pot Pasta und die Kürbis-Pasta. Beide liebe ich echt sehr. Diesmal ist es eine Brokkoli-Spinat Pasta geworden. Deswegen habe ich in dem Fall nur die Kalorien für die Sauce berechnet, damit du dir die Nudeln selbst aussuchen kannst. Ich habe übrigens noch viel von der Sauce abgegeben weil schon morgen ein neues Rezept wartet. Es ist super sättigend, hat viel Protein pro Portion und schmeckt super erfrischend. 

Zubereitung

  1. Bereite dir einen Kochtopf mit Salzwasser vor.
  2. Schneide den Brokkoli (500 g) in Röschen und gib diesen in kochendes Wasser.
  3. Schäle eine Zwiebel (60 g) in grobe Würfel.
  4. Gib in der Zeit 180 g Salakis -25% Salz,  Feta mit den Zwiebeln in eine Auflaufform und backe ihn für  30 Minuten bei 180 Grad.
  5. Bereite dir deinen Hochleistungsmixer vor und gib den gekochten Brokkoli dazu wie auch den gebackenen Fetakäse. 
  6. Wasche den Spinat und gib diesen in eine Salatschleuder und trockne diesen damit.
  7. Jetzt kann der Spinat zu dem Brokkoli und ebenfalls noch 2 g Knoblauchpulver.
  8. Mixe das Ganze im Hochleistungsmixer.
  9. Schmecke es mit Salz und Pfeffer an und falls die Konsistenz noch zu Fest ist gib nach und nach ungesüßte Mandelmilch dazu bis es eine cremige Konsistenz nach deinen Wünschen bekommt. 

Tipp: Koche die Pasta die du magst. Ob Kichererbsen, Linsen oder klassisch oder aber auch Algennudeln

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P. (4)
    176
  • Kohlenhydrate
    4,8 g
  • Eiweiß
    12,4 g
  • Fett
    10,3 g
X