Klassisches Rindergulasch ala Jussi Rezept

  • Zubereitungszeit
    3 Stunden
  • Gesehen von
    484

Klassisches Gulasch ala Jussi Rezept

Info

Meine Gulasch Geschichte: Früher als Kind und auch als Jugendliche gab es immer alles in Soße. Gulasch, Königsberger Klopse, wieder irgendwas in Soße und wieder Fleisch in Soße. Ständig im Wechsel. Ich konnte es irgendwann nicht mehr sehen. Wir haben gefühlt immer das selbe gegessen. Aber mit ein wenig Abstand kann ich sagen, es war immer absolut göttlich und seitdem ich selber koche genieße ich das Essen einfach ganz anders. Ich lasse mir jetzt auch gerne mal Gulasch von Papa oder Kohlrouladen von Mama mitgeben. Letztens habe ich mich an meinem ersten eigenen Gulasch probiert was an Papas Rezept angelehnt ist. Ich Liebs… Es wird es nicht so oft geben, aber ich mag das dann jetzt ab und zu sehr gerne. 

Zubereitung

  1. Mein Papa nutzt gerne Rinderfilet für sein Gulasch, das wird unfassbar zart. Papas Rindergulasch >> Rezept. Ich persönlich habe 2 kg Rindergulasch vom Schlachter gekauft welches von der Schulter war. 
  2. Du bereitest Dir einen großen Topf vor und eine Pfanne. 
  3. 200 g Gemüsezwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Ich nehme hierfür immer den Nicer Dicer, dadurch wird alles gleichmässig. Scheiben hobeln, Scheibe in den Nicer-Dicer legen und zerkleinern. 
  4. Schmortopf mit dem 2 Kalorien Ölspray einsprühen und die Zwiebeln darin andünsten. 
  5. In der Pfanne ebenfalls etwas 2 Kalorien Ölspray verteilen und das Fleisch portionsweise scharf anbraten. 
  6. Kurz scharf anbraten und dann zu den Zwiebeln geben. 
  7. Diesen Vorgang mit dem restlichen Fleisch wiederholen. Das kann etwas dauern. Lieber etwas weniger Fleisch dafür ist es genauer.
  8. Wenn das Fleisch komplett im Topf ist kannst Du diesen komplett mit Wasser bedecken. Fügst 20 g geräucherte Paprika hinein, 4 Lorbeerblätter, 20 g Tomatenmark und 4 Wacholderbeeren und lässt das Ganze zugedeckt 2 ganze Stunden kochen. Ich hatte es sogar 2,5 Stunden köcheln lassen.
  9. Schau zwischendurch nach ob du noch Wasser nach gießen kannst.
  10. Bei mir ist die Soße dann von alleine angedickt und somit musste ich sie nicht mehr andicken. 
  11. Schmecke es mit Salz und Pfeffer ab und entnimm die Lorbeerblätter und Wacholderbeeren.
  12. Gib falls es zu dick ist gerne noch etwas Wasser hinzu oder dick es mit etwas Speisestärke welche du vorher mit Wasser vermischt hinein und dick die Soße dann so an. 

Hinweis !!!!!!

Wenn du kein Total Protein verwenden möchtest, kannst du dieses 1:1 durch Dinkelmehl ersetzen. Bedenke nur, dass du die Kalorien neu berechnen musst. 

Chunky kannst du durch Erythrit oder andere Süßungsmittel ersetzen, wobei alle Rezepte darauf ausgerichtet sind.

Tipps zum backen und kochen mit Chunky und Total Protein hier >> Blogbeitrag 

Weitere Zuckerfreie Alternativen >> Blogbeitrag

Verwendete Produkte

Werbung da Markennennung

Dein Yazio-Link

Du trackst deine Kalorien in der Yazio App? Link anwählen und direkt zum Rezept gelangen. So sparst du dir Zeit das Rezept einzugeben und kannst deine Mengen direkt speichern. Öffne den Link einfach auf deinem Smartphone oder Tablet. Markiere das Rezept anschließend als Favorit ⭐️, um es in deiner Rezeptliste zu speichern.

 ➡️ Hier geht’s lang:  Klassisches Gulasch ala Papa

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Nährwerte

  • Daily Value*
  • Kalorien p.P (6 Gesamt)
    418
  • Kohlenhydrate
    2,4 g
  • Eiweiß
    50,7 g
  • Fett
    23,5 g